Böser Unfall in Obermenzing

Auto rammt Motorradfahrer

München - Einen Moment nicht aufgepasst – und schon hat's gekracht. So ist es am Samstag auf der Verdistraße passiert.

Eine 23-Jährige fuhr gegen 12.20 Uhr auf die Kreuzung zur Wöhlerstraße, wo ihr ein Motorrad entgegenkam. Den Fahrer (51) hatte sie nicht im Blick und krachte frontal dagegen. Er prallte auf die Motorhaube des Autos und schleuderte danach auf die Fahrbahn. Schwer verletzt musste er ins Krankenhaus. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von 20 000 Euro.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bahn baut um: 13 weitere S-Bahnhöfe werden barrierefrei
Der barrierefreie Ausbau der S-Bahn-Stationen geht weiter. Diese Woche war Spatenstich in Neuperlach. Insgesamt werden in den nächsten Jahren 13 Stationen im S-Bahn-Netz …
Bahn baut um: 13 weitere S-Bahnhöfe werden barrierefrei
Streit um Boardinghaus: Betreiber will mehr Geld und verklagt die Stadt
München - Die Fronten scheinen verhärtet. Die 2-Rent-Group will die Stadt wegen versäumter Pflichten vor Gericht zerren. Es geht vor allem ums Geld.
Streit um Boardinghaus: Betreiber will mehr Geld und verklagt die Stadt
Dult, Flohmarkt, Wannda & mehr: Das ist am Wochenende in München geboten
Ein Nachtflohmarkt mit Zirkusflair, ein Schuhplattlerauftritt für Brauchtumsliebhaber und eine Yogamesse für Ernährungsbewusste – wir zeigen eine Auswahl der besten …
Dult, Flohmarkt, Wannda & mehr: Das ist am Wochenende in München geboten
Anwalt deckt Justizpanne auf - müssen Prozesse neu aufgerollt werden?
München - Auf das Münchner Landgericht könnte eine neuen Prozess-Welle zukommen. Denn zahlreiche Fälle müssen womöglich neu verhandelt werden - weil Formalitäten nicht …
Anwalt deckt Justizpanne auf - müssen Prozesse neu aufgerollt werden?

Kommentare