+
Verzwickte Lage: Die Biber steckt unter dem Zaun fest - und wird von der Feuerwehr befreit.

Pasing

Feuerwehr rettet Biber

  • schließen

München - Die Feuerwehr hat in Pasing einen Biber befreit, der sich in einem Zaun verfangen hatte. Das Tier blieb unverletzt.

Der Biber wollte in der Nacht auf Dienstag von der Würm kommend in ein benachbartes Grundstück, blieb dabei aber stecken. Die Grundstückseigentümer hatten versucht, den Durchschlupf unter dem Holzzaun mit einem Maschendraht zu verschließen. Durch die zehn Zentimeter weiten Maschen passte der Biber aber durch, zumindest bis zur Hüfte – dann ging es weder vor noch zurück für ihn.

Auf dem Weg zur Arbeit entdeckten Passanten das Tier und schlugen Alarm. Mit Hilfe eines Bolzenschneiders gelang es der Feuerwehr, das Tier freizubekommen. Unverletzt trollte es sich in den nächsten Teich. 

Laut Martin Hänsel, stellvertretender Geschäftsführer des Bund Naturschutz (BN) in München, handelte es sich bei dem eingeklemmten Biber um ein zweijähriges Jungtier. Da demnächst die diesjährigen Biberbabys geboren werden, verstoßen die Eltern derzeit den zweijährigen Nachwuchs. Diese Tiere müssen sich auf die Suche nach einem eigenen Revier machen. Der BN warnt, die Wildtiere in Ruhe zu lassen und vor allem auch Hunde von Bibern fernzuhalten. Die Nagetiere können, wenn sie sich bedroht fühlen, gefährlich zubeißen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diebstahl im Juweliergeschäft: Zeuge hält Dieb auf und wird dabei gebissen
Dank der Hilfe eines couragierten Zeugen, konnte ein Dieb direkt nach seiner Tat gefasst werden. Und das, obwohl der Fliehende seinen Verfolger bei einem Gerangel sogar …
Diebstahl im Juweliergeschäft: Zeuge hält Dieb auf und wird dabei gebissen
Kontrolle am Hauptbahnhof: 800 Gramm Marihuana und Amphetamine gefunden
Eine größere Menge an Drogen haben zivile Beamte bei der Kontrolle eines 35-Jährigen am Münchner Hauptbahnhof gefunden. Laut dessen Angaben hatte er sie aus Ungarn …
Kontrolle am Hauptbahnhof: 800 Gramm Marihuana und Amphetamine gefunden
Mann droht Explosion an - Haus in Untergiesing geräumt
Weil ein Mann damit drohte eine Gasexplosion herbeizuführen, evakuierten Polizei und Feuerwehr ein Anwesen in Untergiesing. Schließlich überzeugten sie ihn, seine …
Mann droht Explosion an - Haus in Untergiesing geräumt
Münchner Hotelbesitzerin in der Türkei: „Die Krise macht uns kaputt“
Der Tourismus in der Türkei erlebt eine Krise in der Krise. Mittendrin: eine gebürtige Münchnerin, die in Kemer ein Hotel betreibt. Sie kämpft ums Überleben - und gegen …
Münchner Hotelbesitzerin in der Türkei: „Die Krise macht uns kaputt“

Kommentare