Verletzte ging nach Ausrutscher erst nach Hause

Frau stirbt nach Sturz auf Seitenstreifen

München -  Das Unfallkommando der Münchner Polizei ermittelt jetzt im Fall einer 76-Jährigen, die am 4. November auf dem Seitenstreifen am Heuweg in Pasing gestürzt war und jetzt im Krankenhaus gestorben ist.

Wie die Polizei berichtet, sah es zunächst nach einem normalen Ausrutscher aus, als die Renterin am 4. November auf dem unbefestigten Seitenstreifen neben dem Heuweg stürzte. 

Die 76-Jährige geriet wohl in eines dieser Schlaglöcher, woraufhin sie zu Boden stürzte und sich dabei Verletzungen am Bauch zuzog. Sie ging jedoch weiter nach Hause, berichtet die Polizei.

In der darauffollgenden Nacht wurden ihre Schmerzen im Bauchraum so stark, sodass ein Rettungsdienst verständigt wurde, welcher die Frau in eine Klinik brachte. Dort wurde sie sofort operiert und im Anschluss stationär aufgenommen.

Am Sonntag, 20. November, starb die 76-Jährige in der Klinik, so die Polizei. Die weiteren Ermittlungen werden durch das Münchner Unfallkommando durchgeführt, heißt es im Polizeibericht.

js

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Münchner will Schuhe bei Ebay kaufen - und tappt in böse Falle
Ein Münchner (21) wollte eigentlich nur Schuhe kaufen, die er bei Ebay entdeckt hatte. Dann die böse Überraschung: Am Treffpunkt tauchte ein dunkel maskierter Mann mit …
Münchner will Schuhe bei Ebay kaufen - und tappt in böse Falle
Mann (50) stürzt von Fahrrad und stirbt
Ein 50-jähriger Münchner ist am Freitagmorgen vom Fahrrad gestürzt und lag 45 Minuten lang bewusstlos in Bogenhausen auf der Straße. Am Ende kam jede Hilfe zu spät.
Mann (50) stürzt von Fahrrad und stirbt
Sturm: Gerüst stürzt samt Bauarbeiter um
Sturmtief Thomas hat auch in München gewütet: Im Lehel wurde ein Baugerüst umgeweht, auf dem ein Bauarbeiter stand.
Sturm: Gerüst stürzt samt Bauarbeiter um
Sturm: Bauarbeiter bleibt an Kranhaken hängen
Der starke Wind hat am Mittwoch einen Unfall mit einem Schwerverletzten ausgelöst: Ein Bauarbeiter war an einem Kranhaken hängen geblieben, der sich unkontrolliert …
Sturm: Bauarbeiter bleibt an Kranhaken hängen

Kommentare