Täter gehen leer aus

Münchnerin (31) auf dem Heimweg überfallen

München - Auf dem Heimweg vom Pasinger Bahnhof ist eine 31 Jahre alte Münchnerin am Montagabend überfallen worden. Die Täter versuchten, ihr ihre Tasche zu entreißen, doch die junge Frau gab nicht nach. 

Wie die Polizei berichtet, war die Münchnerin (31) am Montag, 28. November, gegen 20.45 Uhr auf dem Heimweg vom Pasinger Bahnhof. Plötzlich riss ein unbekannter mann von hinten so stark an ihrer Tasche, dass sie hinfiel. Sie hielt ihre Tasche trotzdem weiter fest, der Täter und ein Komplize flüchteten ohne Beute in Richtung Georg-Habel-Straße. 

Die junge Frau ging nach Hause und verständigte erst dann die Polizei. Sie wurde bei der Tat leicht verletzt und zog sich Schürfwunden zu. 

Täterbeschreibung: 

Männlich, 20-30 Jahre alt, 175-180 cm groß, sportliche Figur; dunkle Bekleidung, evtl. Bomberjacke, dunkle Sportschuhe. Männlich, 20-30 Jahre alt, 175-180 cm groß, sprach deutsch, sportliche Figur; dunkle Bekleidung, evtl. Bomberjacke, dunkle Sportschuhe. 

Zeugenaufruf: 

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oktoberfest: So reagieren Stadt, Polizei und Wirte auf die Anschläge
Nizza, Berlin, London – und nun Barcelona. Die Welt wird immer öfter von furchtbaren Lkw-Attentaten erschüttert. München hat im Vorfeld der Wiesn reagiert: Der …
Oktoberfest: So reagieren Stadt, Polizei und Wirte auf die Anschläge
Dem Terror entkommen: Diese Münchner erlebten den Anschlag in Barcelona 
Münchner berichten, wie sie in Barcelona den Anschlag erlebten – einige waren nicht weit vom Ort der Tat entfernt.
Dem Terror entkommen: Diese Münchner erlebten den Anschlag in Barcelona 
Der Heckenstallerpark ist der nächste Park, den Sie besuchen sollten
Früher Stau, heute wow! Es hat gedauert, aber jetzt schlendern wir durch einen Park, wo früher noch Hunderttausende Autos täglich unterwegs waren. Willkommen im …
Der Heckenstallerpark ist der nächste Park, den Sie besuchen sollten
Isar: München verbietet ab Samstag Baden und Bootfahren
Das Landratsamt München hat am Freitagnachmittag mitgeteilt, dass das Fahren auf der Isar ab Samstag (19. August) verboten ist. Ebenso gilt ab Samstag, 00.00 Uhr, ein …
Isar: München verbietet ab Samstag Baden und Bootfahren

Kommentare