Mädchen wurde schwer verletzt

Erste Hinweise nach Angriff auf Elfjährige

München - Nach dem Angriff auf eine Elfjährige in München sucht die Polizei weiter nach dem Täter. Eine als Zeugin gesuchte Radfahrerin habe sich inzwischen aber gemeldet, sagte eine Sprecherin am Donnerstag.

Zudem seien vier Hinweise aus der Bevölkerung eingegangen. Ein Unbekannter hatte das Mädchen am vergangenen Freitag beim Gassigehen mit einem Hund körperlich angegangen und so schwer verletzt, dass es zur stationären Behandlung in eine Klinik musste. Von dort wurde es zwischenzeitlich wieder entlassen.

Der genaue Ablauf der Tat war zunächst weiter unklar. Kurz vorher war die Schülerin in Begleitung eines etwa 15 bis 19 Jahre alten Mannes gesehen worden, den die Beamten nun als Zeugen suchen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Messerstecherei am ZOB: Polizei nimmt Verdächtigen (19) fest
Festnahme im Fall des niedergestochenen 31-Jährigen am ZOB: Der Polizei ist es gelungen, einen Tatverdächtigen zu ermitteln. Ihm wird vorgeworfen, den jungen Mann am …
Messerstecherei am ZOB: Polizei nimmt Verdächtigen (19) fest
Oktoberfest 2017: Alle Infos zur Wiesn im News-Blog
München bereitet sich auf das Oktoberfest 2017 vor. Alles Wichtige über die Wiesn - zum Beispiel Tischreservierungen, Trachten-Trends und Sicherheitshinweise - lesen Sie …
Oktoberfest 2017: Alle Infos zur Wiesn im News-Blog
Grundstück in Perlach: Geht es um Gewinnmaximierung?
Der Bezirksausschuss Ramersdorf-Perlach kritisiert die Stadt. Das Kommunalreferat versuche über „Ausnutzung des Baurechts“, den Wert eines Grundstücks zu ermitteln. Es …
Grundstück in Perlach: Geht es um Gewinnmaximierung?
Aktion im Live-Stream: Star-Sprayer besprühen Sparkassen-Fassade
Loomit und WonABC sind bekannt für ihre Graffiti. Ab 24. Juli nehmen sich die Star-Sprayer die Fassade der Sparkassen-Filiale in der Bayerstraße vor. Bei uns sehen Sie …
Aktion im Live-Stream: Star-Sprayer besprühen Sparkassen-Fassade

Kommentare