+

Zwischen Pasing und Laim

Granate wird entschärft: Stammstrecke gesperrt

München - Unterbrechung auf der Stammstrecke am Donnerstagnachmittag. Wegen einer Granate aus dem zweiten Weltkrieg muss die Strecke zwischen Laim und Pasing gesperrt werden.

Wie die Bahn über ihren Streckenagenten mitteilt, soll die Sperrung allerdings nur von 16.20 Uhr bis 16.30 Uhr dauern und umfasst auch nicht alle Linien. Die S-Bahnen der Linien S1 , S2 und S7 können uneingeschränkt verkehren.

Alle anderen S-Bahnlinien werden für den Zeitraum der Sperrung an den Bahnhöfen zurückgehalten. Bei den S-Bahnen des 10-Minuten-Takts kommt es zu vereinzelten Zugausfällen.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Bayern-Spiel vermisst: 12-Jähriger nach Großfahndung gefunden
Schock am frühen Sonntagabend. Nach dem Bayern-Spiel gegen Bremen wurde stundenlang ein 12-jähriger Bub vermisst. Am späten Abend gab es Entwarnung.
Nach Bayern-Spiel vermisst: 12-Jähriger nach Großfahndung gefunden
Achtung Autofahrer: DWD warnt vor Glatteis in München
Der deutsche Wetterdienst warnte am Sonntagabend vor überfrierender Nässe und Glatteis in München und den angrenzenden Landkreisen.
Achtung Autofahrer: DWD warnt vor Glatteis in München
Freunde über die Pongratz-Trennung: „Man hat schon Spannungen gespürt“
Für die Freunde des Wiesn-Wirt-Ehepaars kam die Trennung von Peter Pongratz und Schöngruber-Tochter Arabella doch überraschend. 
Freunde über die Pongratz-Trennung: „Man hat schon Spannungen gespürt“
OEZ-Amoklauf: Waffenhändler geht in Revision
Zu sieben Jahren Haft wurde Philipp K. wegen des Verkaufs von Waffen an den Münchner Amokläufer verurteilt. Seine Verteidigung geht in Revision.
OEZ-Amoklauf: Waffenhändler geht in Revision

Kommentare