+
Robert S. klagt gegen die Landeshauptstadt München.

Arbeiten am Pasinger Bahnhof

„Gehe mit leeren Händen in die Rente“: Apotheker durch Baustelle ruiniert? Jetzt verklagt er die Stadt

  • schließen

Wegen der jahrelangen Baustelle um den Pasinger Bahnhof musste der Apotheker Robert S. seinen Laden schließen. Deswegen verklagt er nun die Stadt.

  • Um den Pasinger Bahnhof wurde jahrelang gebaut.
  • Der Apotheker Robert S. musste seinen Laden wegen der Baustelle schließen.
  • Jetzt verklagt der die Stadt München.

München - Nur mit Mühe kann Robert S. die Tränen zurückhalten. „Ich habe diese Apotheke seit 1986 geführt“, sagt er. „Meine Mitarbeiter und ich waren wie eine Familie.“ Doch seit dem Jahr 2008 ging es wirtschaftlich bergab – bis der Apotheker 2015 schließlich verkaufen musste. Der Grund: Rund 700.000 Euro Verluste hatten sich angesammelt. „Schuld war die Baustelle am Pasinger Bahnhof“, sagt Robert S. Er klagte gegen die Stadt, doch das Landgericht wies seine Forderung nach Schadensersatz ab.

Apotheker aus München verzweifelt: „Ich gehe mit leeren Händen in die Rente“

Am Donnerstag der Berufungsprozess am Oberlandesgerich t. „GanzPasing war eine Umbau-Hölle“, sagt Robert S. Damals waren Fernwärmeleitungen und Straßenbahngleise verlegt worden. „Die Apotheke war zwei Meter hinter Baumaterialien verschanzt. Die ganze Bäckerstraße war voll mit Bauschutt. Das ist nicht hinnehmbar.“ Den Einzelhändlern seien Versprechungen gemacht worden, die „bis heute nicht eingehalten wurden. Meine Existenz wurde dramatisch gefährdet. Ich gehe mit leeren Händen in die Rente.“

Jahrelang wurde rund um den Pasinger Bahnhof gebaut. Das Bild stammt von 2013.

Richter zeigt Mitgefühl, sieht den Fall aber anders

Richter Thomas Steiner sprach dem Apotheker sein Mitgefühl aus. Doch rechtlich sah er den Fall anders: „Dass das geschäftlich eine schwierige Zeit war, steht außer Zweifel.“ Aus Sicht des Gerichts gilt Robert S. aber nicht als sogenanntes „Sonderopfer“, das über das normale Maß hinaus belastet worden war. In vier Wochen folgt das Urteil.

thi

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fabio D. bei Radl-Drama getötet - Familie startet Aktion, damit Täter „endlich gefasst wird“
In München verunglückt ein Fahrradfahrer tödlich - der Schuldige ergreift die Flucht. Die Polizei fahndet öffentlich mit Bildern, auch die Familie ergreift die …
Fabio D. bei Radl-Drama getötet - Familie startet Aktion, damit Täter „endlich gefasst wird“
Zahl der Neu-Infizierten wieder deutlich gestiegen - Söder kündigt System an, das viele Münchner betrifft
Die Corona-Krise hält München weiter in Atem. In einem ausführlichen Statement hat Ministerpräsident Markus Söder erklärt, wie es weitergeht.
Zahl der Neu-Infizierten wieder deutlich gestiegen - Söder kündigt System an, das viele Münchner betrifft
Münchner Freibäder sollen wieder öffnen - doch für Kinder und Jugendliche gibt es schlechte Nachrichten
Am 8. Juni sollen die Freibäder wiedereröffnen. Allerdings ohne freien Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre. Was 2019 neu eingeführt wurde, ist nach …
Münchner Freibäder sollen wieder öffnen - doch für Kinder und Jugendliche gibt es schlechte Nachrichten
Münchens Corona-Studie: tz-Redakteur nahm teil - jetzt ist der Brief mit dem Test-Ergebnis da
Am Tropeninstitut des LMU-Klinikums wird derzeit versucht, die Dunkelziffer der Corona-Erkrankungen in München festzustellen.
Münchens Corona-Studie: tz-Redakteur nahm teil - jetzt ist der Brief mit dem Test-Ergebnis da

Kommentare