+
Als der 34-Jährige die Bitte ablehnte, reagierten die Männer mit Gewalt (Symbolbild).

Tritte gegen Kopf und Schlimmeres

Weil er ihnen kein Geld für Zigaretten gab: Mann wird übel zugerichtet

Ein 34-Jähriger wird auf dem Weg zu seinem Auto um Geld für Zigaretten gebeten. Als er ablehnt, beginnt für ihn ein Alptraum.

München - Die Polizei München berichtet: Am Sonntag, 21.07.2019, gegen 22:00 Uhr, befand sich ein 34-Jähriger auf dem Weg zu seinem geparkten Pkw und wurde unvermittelt von drei Unbekannten nach Geld für Zigaretten gefragt. 

Als er ablehnte, folgten ihm die drei. Unvermittelt erhielt er von hinten einen Fußtritt an den Kopf und es wurde erneut Geld gefordert. Der 34-Jährige händigte aus Angst sein Bargeld aus. Trotzdem wurde er von einem der Tatverdächtigen erneut mit dem Fuß gegen den Kopf getreten. 

München: Weil er ihnen kein Geld für Zigaretten gab: Mann wird übel zugerichtet

Daraufhin wurde die Herausgabe des Mobiltelefons gefordert. Dem 34-Jährigen gelang schließlich die Flucht. Er konnte Passanten um Hilfe bitten, welche die Polizei verständigten. Im Zuge der Fahndungsmaßnahmen konnten die drei Personen, ein 37-Jähriger aus Norddeutschland sowie ein 24-Jähriger und 42-Jähriger mit polnischer Staatsangehörigkeit, welche in Deutschland ohne festen Wohnsitz sind, festgenommen werden. 

Die drei Tatverdächtigen wurden der Haftanstalt im Polizeipräsidium München überstellt und werden im Laufe des heutigen Tages dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Durch die Tritte erlitt der 34-Jährige leichte Verletzungen im Gesichtsbereich.

Auch aus dem aktuellen Polizeibericht für München: Münchnerinnen vermisst: Ehemann verdächtig - Ermittler zeigen Bilder und haben traurigen Verdacht

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

E-Scooter-Wahnsinn in München: DAS sollte die Polizei lieber nicht sehen
Kurioser Schnappschuss aus München: Ein junger E-Scooter-Fahrer bereichert die Mobilitätswende um eine höchst kuriose Dimension.
E-Scooter-Wahnsinn in München: DAS sollte die Polizei lieber nicht sehen
20-Jähriger baggert Krankenschwester an - als sie sich wehrt, bekommt sie Tritt ins Gesicht
Eine Krankenschwester (32) will von ihrer Nachtschicht per U-Bahn nach Hause fahren. Beim Warten macht ihr ein Mann ein eindeutiges Angebot. Als sie ablehnt, eskaliert …
20-Jähriger baggert Krankenschwester an - als sie sich wehrt, bekommt sie Tritt ins Gesicht
Tinder-Panne: Blöder Zufall verhindert Date - Münchnerin sucht nach Carlo
Bevor sie sich treffen konnten, war er aus ihrer Kontaktliste verschwunden. Eine Münchnerin sucht nun nach dem 36-jährigen Carlo.
Tinder-Panne: Blöder Zufall verhindert Date - Münchnerin sucht nach Carlo
Metallica rocken das Olympiastadion: Fans ohne Ticket verpassen große Gelegenheit
Metallica heizen am Freitag im Münchner Olympiastadion richtig ein: Rund 67.000 Fans werden zum Konzert der legendären Metal-Band erwartet.
Metallica rocken das Olympiastadion: Fans ohne Ticket verpassen große Gelegenheit

Kommentare