Uhr und Geld erbeutet

Obermenzing: Einbruch in ein Haus

München - Zwischen 26.12.2015 und dem 02.01.2016 konnten bislang unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in der Frauendorfer Straße in Obermenzing einbrechen.

Die Täter öffneten gewaltsam ein Kellerfenster und gelangten so in das Haus. In dem Haus durchsuchten sie die Räume. Sie konnten Schmuck, eine Armbanduhr und Bargeld im Gesamtwert von mehreren Tausend Euro entwenden. Nach der Tat entkamen sie unerkannt.

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 53, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hilfe, die Junggesellinnen kommen!
Bevor geheiratet wird, feiern Braut und Bräutigam heutzutage Junggesellenabschied. Der vermeintlich letzte Tag in Freiheit verkommt vielerorts zu einem Saufgelage mit …
Hilfe, die Junggesellinnen kommen!
Mann schockt Tramfahrer mit Spielzeugpistole
Ein 61-Jähriger Mann aus dem Landkreis Freising schockte am Sonntagabend einen Münchner Trambahnfahrer, als er eine Spielzeugpistole auf ihn richtete. 
Mann schockt Tramfahrer mit Spielzeugpistole
Glasscherben und tote Hühner in Kindergarten entdeckt
Im Garten eines Kindergartens in Pasing entdeckt eine Mitarbeiterin Glasscherben, die in den Boden gesteckt wurden und ein totes Huhn. Die Polizei ermittelt. 
Glasscherben und tote Hühner in Kindergarten entdeckt
Fahrer steigt kurz davor aus: Auto brennt im Brudermühltunnel
Zu einem Unfall ist es am Sonntagmittag im Brudermühltunnel gekommen, bei dem der Fahrer nur kurz bevor sein Wagen in Brand geriet, aussteigen konnte.
Fahrer steigt kurz davor aus: Auto brennt im Brudermühltunnel

Kommentare