+

Bauvorhaben in Pasing

Vor dem Abriss: Zwischennutzung für die "Pappschachtel“

  • schließen

München - Ende April soll der Abriss der Ladenzeile „Pappschachtel“ am Pasinger Marienplatz beginnen. Bis dahin stellt der Investor die Ladengeschäfte für eine Zwischennutzung zur Verfügung.

In dem vom Architekturbüro Auer+Weber konzipierten Neubau plant das Münchner Unternehmen, das das Grundstück vor kurzem erworben hat, im Unter-, Erd- und Obergeschoss auf rund 5000 Quadratmeter Einzelhandelsgeschäfte. Mit möglichen Nutzern werde derzeit verhandelt. Darüber seien Wohnungen und ein Hotel geplant. Fertig werden könnte der Neubau dann Ende 2018 sein, kalkuliert Bucher. Zeitgleich mit Beginn des Abrisses soll der Bauantrag für das dort geplante Geschäfts- und Wohnhaus mit Hotel gestellt werden, gab Investor Martin Bucher von Bucher Properties nun bekannt.

Zwischennutzung à la "Puerto Giesing"

Bis in diesem Frühjahr der Abriss startet, stellt der Investor die fünf Ladengeschäfte ab sofort für eine kreative Nutzung mietfrei zur Verfügung. Mit dem vergleichbaren Kulturprojekt „Puerto Giesing“ in einem der ehemaligen Hertie-Häuser in München habe man bereits gute Erfahrungen gemacht, so Bucher. Die Stadt wolle mit der Zwischennutzung den Standort „gewinnbringend für die Pasinger nutzen“, sagte Jörg Kochmann von der Münchner Gesellschaft für Stadterneuerung (MGS). Aufgrund des erfolgreichen Kulturfestivals „Pasing by“ im vergangenen Sommer habe man vor allem nach Kreativen aus dem Stadtteil gesucht.

Zu den sieben Nutzern, die mit Mitteln aus der Städtebauförderung unterstützt werden, zählen die Bayerische Philharmonie, Kunstateliers sowie ein Mal- und Nähstudio. Auch die während des Kulturfestivals betriebene „Pelz Bar“ ist ab sofort wieder offen.  

mwh

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

79-Jährige Autofahrerin prallt in Lkw: Schwer verletzt
Am Montag Nachmittag hat es im Münchner Ortsteil Pasing einen schweren Verkehrsunfall mit Beteiligung eines LKWs gegeben. Die 79-jährige Fahrerin eines VW-Golfs wurde …
79-Jährige Autofahrerin prallt in Lkw: Schwer verletzt
Drogen-Razzia in Bordell in Freimann
Blaulicht statt Rotlicht: Bei einer Durchsuchung in einem Münchner Bordell in Freimann wurden bei mehreren Prostituierten Drogen gefunden. 
Drogen-Razzia in Bordell in Freimann
Grausam: Hund stirbt nach Stunden in praller Sonne
Die Wohnungsöffnung durch die Feuerwehr erfolgte leider zu spät: In Neuhausen haben Besitzer ihren Hund so lange auf dem Balkon in der prallen Sonne vergessen, bis das …
Grausam: Hund stirbt nach Stunden in praller Sonne
Bezirksausschuss boykottiert Münchner Gasthaus - wegen der AfD
Der Bezirksausschuss Neuhausen-Nymphenburg will ein Zeichen gegen Rechtspopulismus setzen. Es soll nicht mehr im Gasthaus „Goldener Hirsch“ beraten werden - dort …
Bezirksausschuss boykottiert Münchner Gasthaus - wegen der AfD

Kommentare