Festnahme in Pasing

Exhibitionist verfolgt zwei Frauen - dann handelt die Polizei blitzschnell 

Am Freitagabend wurden zwei Frauen von einem fremden Mann verfolgt. Die verständigte Polizei nahm einen 51-Jährigen fest - ist es der Täter? 

München - Zwei 49- und 51-jährige Frauen gingen am Freitagabend, gegen 18 Uhr an der Würm spazieren. Dabei wurden sie auf einen Mann aufmerksam, der seine Hosen heruntergelassen hatte. Die beiden Frauen drehten um und gingen weiter. Der Unbekannte folgte ihnen und fasste sich dabei an seinem Genital. Die Frauen verständigten die Polizei und der Exhibitionist flüchtete. 

Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte ein 51-jähriger rumänischer Staatsangehöriger festgenommen und in die Haftanstalt eingeliefert werden. Der Festgenommene, der keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, bestreitet die Tat. Durch den Ermittlungsrichter wurde Haftbefehl erlassen.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit diesem Kniff bremst die Stadt Luxussanierer
Viertelpolitiker aus Schwabing haben die Stadt aufgefordert, Mieter stärker zu schützen. Dazu soll sich die Verwaltung eines Kniffs bedienen. Hausbesitzer sind sauer.
Mit diesem Kniff bremst die Stadt Luxussanierer
Wirrwarr mitten in München: Dieser Radweg führt ins Nichts
Auf der Herzog-Heinrich-Straße werden die Nerven der Verkehrsteilnehmer strapaziert. Schuld ist der neue Radweg - der erst nach fast zehn Jahren umgesetzt wurde und nun …
Wirrwarr mitten in München: Dieser Radweg führt ins Nichts
Giesinger Bräu zieht nach Milbertshofen um - will sich aber treu bleiben
Große Pläne für die Biermarke „Giesinger Bräu“: Ab 2019 soll es eine eigene Abfüllanlage geben. 
Giesinger Bräu zieht nach Milbertshofen um - will sich aber treu bleiben
Münchner will Zigarette anbieten - und bekommt Messer an den Hals gedrückt 
Überfall mit Messer: Ein 36-Jähriger wurde am frühen Montagmorgen ausgeraubt. 
Münchner will Zigarette anbieten - und bekommt Messer an den Hals gedrückt 

Kommentare