+
Gegen diese Brücke krachte am Montag ein Lkw.

45 Zentimeter zu hoch

Lkw kracht gegen Brücke und legt S-Bahn kurzzeitig lahm

Nicht aufgepasst hat ein Lkw-Fahrer am Montagmorgen in Obermenzing. Mit einem zu großen Lkw ist er unter einer Bahnbrücke stecken geblieben und legte die S1 lahm.

München - Ein Lkw ist am Montagmorgen gegen eine Brücke gefahren und hat die S1 in Richtung Freising/Flughafen kurzzeitig lahm gelegt. Wie die Polizei berichtet, fuhr ein 39-Jähriger aus dem Landkreis München um 6.30 Uhr auf der Menzinger Straße stadtauswärts. Nach der Einmündung zur Lustheimstraße hat es dann gekracht. Bei der S-Bahnbrücke übersah er offenbar ein Schild, laut dem nur Fahrzeuge bis 3,40 Meter Höhe darunter hindurch fahren dürfen. Blöd nur, dass der Lastwagen 3,85 Meter hoch war. Der Lkw blieb an der Brücke hängen.

Durch den Zusammenstoß zwischen Lkw und Brücke stellte die Bahn den Verkehr über die Brücke ein, die Statik musste überprüft werden. Eine Stunde lang fuhr die S1 laut Streckenagent nicht in Richtung Freising/Flughafen. 

Ein Sachverständiger stellte keine Schäden an der Brücke fest, schließlich wurde der Bahnverkehr wieder frei gegeben. Insgesamt vier Stunden kam es zu Verzögerungen.

Der Lkw-Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt, an dem Betonmischer entstand ein geringer Schaden. Nachdem der Lkw mit Hilfe unter der Brücke bereit wurde, verließ er die Unfallstelle.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Wiesn-Aus: Setzt das Rote Kreuz seine Helfer unter Druck?
Nach dem Ende auf dem größten Volksfest der Welt befürchtet das BRK einen Personalschwund in Richtung Konkurrenz. Ein internes Schreiben an die Mitarbeiter sorgt für …
Nach Wiesn-Aus: Setzt das Rote Kreuz seine Helfer unter Druck?
Merkur-Redakteure gewinnen Wächterpreis und Veltins-Lokalsport-Preis
Zwei Kollegen unseres Hauses dürfen stolz auf sich sein: Christiane Mühlbauer für ihre Investigativ-Recherche „Eine schmutzige Geschichte“ und Thomas Fritzmeier für eine …
Merkur-Redakteure gewinnen Wächterpreis und Veltins-Lokalsport-Preis
Nach Verurteilung des S-Bahn-Schützen: Polizeichef gibt bewegendes Statement ab
Die Schießerei am S-Bahnhof in Unterföhring wird so schnell nicht in Vergessenheit geraten. Die Polizei München hat die Verurteilung des Schützen verfolgt - und ein …
Nach Verurteilung des S-Bahn-Schützen: Polizeichef gibt bewegendes Statement ab
Wenn Sie diese eine S-Bahn mit Aufkleber entdecken, können Sie etwas Neues testen
Die Deutsche Bahn startet in der S-Bahn München ein Pilotprojekt: Ausgerüstet wird zunächst ein Zug mit der Technik. Damit der Fahrgast weiß, dass er grade da drin …
Wenn Sie diese eine S-Bahn mit Aufkleber entdecken, können Sie etwas Neues testen

Kommentare