In Pasing

Radfahrer erleidet Herzinfarkt und stürzt

München - Schock am Donnerstagmittag: Ein 56 Jahre alter Mann kippt in Pasing plötzlich vom Rad - Herzinfarkt! Passant eilen dem Mann sofort zu Hilfe.

Wie die Polizei berichtet, fuhr der 56-Jährige aus Gräfelfing am Donnerstag, 05.05.2016, um 13.55 Uhr, fuhr ein 56-Jähriger aus Gräfelfing mit seinem Fahrrad auf der Fahrbahn der Alten Allee in Pasing. Plötzlich erlitt er einen Herzinfarkt und stürzte zu Boden. Dort blieb er bewusstlos liegen.

Zeugen, die den Unfall bemerkten, leisteten sofort Erste-Hilfe und alarmierten den Rettungsdienst. Bei dem Sturz verletzte sich der 56-Jährige noch leicht an der rechten Hand. Unter einer laufenden Reanimation wurde der Mann zur Behandlung vom Notarzt in ein Krankenhaus gebracht.

mm/tz

Rubriklistenbild: © fkn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tempo 30 auf der Rosenheimer Straße? Entscheidung steht bevor
Am Dienstag wird der Stadtrat wohl für die neue Regelung stimmen – spätestens ab Anfang August wird sie gelten. Und: Es sollen nicht die letzten Veränderungen 
Tempo 30 auf der Rosenheimer Straße? Entscheidung steht bevor
Kommt jetzt die Massen-Überwachung? Mehr Kameras in Wiesn-Zelten
Im Hofbräuzelt bauen die Steinbergs die Überwachung weiter aus, andere wie Wiggerl Hagn halten das für überflüssig und setzen auf etwas Anderes.
Kommt jetzt die Massen-Überwachung? Mehr Kameras in Wiesn-Zelten
Viertel-Politiker sind für das Hellabrunner Parkhaus
Der Bezirksausschuss Untergiesing-Harlaching hat sich mehrheitlich für den umstrittenen Bau eines Parkhauses am Tierpark Hellabrunn positioniert. Allerdings ist diese …
Viertel-Politiker sind für das Hellabrunner Parkhaus
Raumnot an der Rotbuchenschule: „Die Stadt hat uns vergessen“ 
Die eklatanten Raumnöte an einer Harlachinger Grundschule lassen die Eltern nicht zur Ruhe kommen. Bei der jüngsten Sitzung des Bezirksausschusses machten sie ihrem …
Raumnot an der Rotbuchenschule: „Die Stadt hat uns vergessen“ 

Kommentare