Bei Fahrzeugkontrolle in München

Polizei geht Einbrecher-Bande ins Netz

München - Ins Schwarze getroffen haben Beamte der Polizei München, als sie am Samstagabend an der Verdistraße einen Pkw kontrollierten. In dem Auto fanden die Polizisten diverse Beutestücke und Einbruchswerkzeug.

Bei der Durchsuchung des Pkw wurden diverse Schmuckstücke, alte Münzen und Parfums gefunden. Weiter befanden sich in dem Auto Einbruchswerkzeug, swo dei Polizei.

Das Auto war zum Zeitpunkt der Kontrolle mit fünf Personen mit rumänischer Staatsangehörigkeit besetzt. Nachdem die Betroffenen für die gefundenen Gegenstände keinen Eigentumsnachweis erbringen konnten, wurden sie vorläufig festgenommen, so die Polizei. 

Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass drei der Männer bereits in Frankreich wegen Eigentumsdelikten in Erscheinung getreten waren. Die fünf Männer im Alter zwischen 15 und 62 Jahren wurden nach Sachbearbeitung durch den Staatsanwalt wieder entlassen, heißt es weiter im Polizeibericht.

js

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Explosiver Mietzoff: Haidhauser zündete seine Wohnung an
Vor etwas mehr als einem Jahr legte der Rentner Manfred K. Feuer in seiner eigenen Wohnung in Münchner Stadtviertel Haidhausen. Nun kam es zum Prozess. 
Explosiver Mietzoff: Haidhauser zündete seine Wohnung an
Prozess um 51 Kilo Gras
In München standen drei Männer wegen Beihilfe zum Drogenhandel vor Gericht. Alle drei gestanden die Tat. 
Prozess um 51 Kilo Gras
Fahrscheinkontrolle eskaliert: DB-Mitarbeiter ringen Mann nieder
Eine Fahrscheinkontrolle ist am Dienstagnachmittag eskaliert. Zwei Kontrolleure zerrten einen Mann aus der S-Bahn und drückten ihn grob zu Boden. So reagiert die Bahn.
Fahrscheinkontrolle eskaliert: DB-Mitarbeiter ringen Mann nieder
Hund stirbt auf diesem Balkon nach Stunden in praller Sonne
Die Wohnungsöffnung durch die Feuerwehr erfolgte leider zu spät: In Neuhausen haben Besitzer ihren Hund so lange auf dem Balkon in der prallen Sonne vergessen, bis das …
Hund stirbt auf diesem Balkon nach Stunden in praller Sonne

Kommentare