In Pasinger Hallenbad

Münchner Polizist filmt Frau und Kinder in Umkleidekabine

  • schließen

Ausgerechnet ein Polizeibeamter hat am Sonntagabend eine 41-jährige Schweizerin mit ihren beiden Töchtern im Alter von 10 und 6 Jahren in der Umkleidekabine gefilmt. 

München - Ein 42-jähriger Deutscher wurde laut Polizeibericht am Sonntagabend dabei beobachtet, wie er eine 41-jährige Schweizerin mit ihren beiden Töchtern im Alter von 10 und 6 Jahren in der Umkleidekabine in einem Hallenbad in Pasing filmte. Wie sich später herausstellte, handelt es sich bei dem Mann um einen Polizeibeamten aus München. 

Der Bademeister alarmierte die Polizei, welche den Tatverdächtigen vor Ort festnahm. Sein Handy wurde den Angaben zufolge sichergestellt. Gegen ihn wird Anzeige erstattet wegen Beleidigung sowie Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen. Da es sich um einen Polizisten handelt, werden die weiteren Ermittlungen vom Bayerischen Landeskriminalamt übernommen.

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tür blockiert: Aggressive Männer behindern Abfahrten von ICE und Nachtzug 
Zwei Männer blockierten am Wochenende die Abfahrten von zwei Fernzügen. Die Gründe sind unklar. 
Tür blockiert: Aggressive Männer behindern Abfahrten von ICE und Nachtzug 
Starnberger spuckt in S6 ständig auf den Boden – seine Erklärung ist seltsam
Ein 19-Jähriger hat in der S6 ständig auf den Boden gespuckt, obwohl ein uniformierter Beamter (35) der Bundespolizei in der Nähe saß und das mitkriegte. 
Starnberger spuckt in S6 ständig auf den Boden – seine Erklärung ist seltsam
Total betrunken: Olchinger (47) schlägt Ehefrau und will sie ins Gleis stoßen
Völlig betrunken ist ein Olchinger (47) am Pasinger Bahnhof auf seine Frau losgegangen und hat sogar versucht, sie ins Gleis zu stoßen. Nur ein Polizeihund konnte den …
Total betrunken: Olchinger (47) schlägt Ehefrau und will sie ins Gleis stoßen
Wurde Feuer im Keller absichtlich gelegt? Polizei sucht Zeugen
Es ist nicht auszuschließen, dass jemand absichtlich das Feuer in einem Keller eines Appartementwohnhauses in der Zwillingstraße gelegt hat. Ein technischer Defekt sei …
Wurde Feuer im Keller absichtlich gelegt? Polizei sucht Zeugen

Kommentare