In Pasinger Hallenbad

Münchner Polizist filmt Frau und Kinder in Umkleidekabine

  • schließen

Ausgerechnet ein Polizeibeamter hat am Sonntagabend eine 41-jährige Schweizerin mit ihren beiden Töchtern im Alter von 10 und 6 Jahren in der Umkleidekabine gefilmt. 

München - Ein 42-jähriger Deutscher wurde laut Polizeibericht am Sonntagabend dabei beobachtet, wie er eine 41-jährige Schweizerin mit ihren beiden Töchtern im Alter von 10 und 6 Jahren in der Umkleidekabine in einem Hallenbad in Pasing filmte. Wie sich später herausstellte, handelt es sich bei dem Mann um einen Polizeibeamten aus München. 

Der Bademeister alarmierte die Polizei, welche den Tatverdächtigen vor Ort festnahm. Sein Handy wurde den Angaben zufolge sichergestellt. Gegen ihn wird Anzeige erstattet wegen Beleidigung sowie Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen. Da es sich um einen Polizisten handelt, werden die weiteren Ermittlungen vom Bayerischen Landeskriminalamt übernommen.

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Viele Münchner hatten ihn gern: Verzweifelte Suche nach U-Bahn-Kater Puma
Er war bekannt und viele Münchner hatten ihn gern. Seit einiger Zeit ist der Kater mit dem Namen „Puma“, der immer an der U-Bahn-Station Großhadern saß, jedoch …
Viele Münchner hatten ihn gern: Verzweifelte Suche nach U-Bahn-Kater Puma
„Früher war alles besser!“ - Oder doch nicht? Diese Zahlen beweisen das Gegenteil
„Früher war alles besser!“ Das finden zumindest finden oft ureingesessene Grantler, die die Stadt „verwahrlosen“ sehen. Tatsächlich aber belegen Zahlen: „Früher war …
„Früher war alles besser!“ - Oder doch nicht? Diese Zahlen beweisen das Gegenteil
A scheena Stress für die Schäffler: Wir waren von morgens bis nachts mit der Gaudi-Truppe unterwegs
Das war ein Termin für eine rasende Reporterin! Annabell Pazur war am Samstag einen Tag lang mit den Schäfflern unterwegs, von in der Früh um halb acht bis in die Nacht, …
A scheena Stress für die Schäffler: Wir waren von morgens bis nachts mit der Gaudi-Truppe unterwegs
Weltstadt mit kaltem Herz? So gnadenlos greift die Stadt gegen Obdachlose durch
Ist es nur der Frost-Atem aus Sibirien, der die Münchner zittern lässt? Oder breitet sich auch soziale Kälte in der Stadt aus? Fragen wie diese kann man sich stellen, …
Weltstadt mit kaltem Herz? So gnadenlos greift die Stadt gegen Obdachlose durch

Kommentare