+
Ein Polizeiauto (Archivbild).

Intensivtäter

Steinwürfe gegen Zeugen: 17-Jähriger außer Kontrolle

Er demolierte Außenspiegel und warf mit Steinen auf einen Menschen. Nun wurde ein Teenager (17) festgenommen.

Ein jugendlicher Intensivtäter (17) konnte jetzt festgenommen werden, nachdem ein Zeuge ihn filmte, wie er am 30. August gegen 23.10 Uhr die Außenspiegel von mehreren geparkten Autos in der Scapinellistraße abtrat. Der Zeuge wurde von dem Teenager mit Steinen beworfen.

Nach der Veröffentlichung des Falles meldeten sich zwei weitere Geschädigte bei der Polizei. Haftbefehl wegen Sachbeschädigung und versuchter gefährlicher Körperverletzung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bluttat von Harlaching: Frau gab alkoholkrankem Mann allerletzte Chance - jetzt ist sie tot
Nun sind mehr Details zur Bluttat von Harlaching bekannt. Offenbar wollte sich die Frau von ihrem Mann trennen. Musste Marina B. sterben, weil sie das Leben mit ihm …
Bluttat von Harlaching: Frau gab alkoholkrankem Mann allerletzte Chance - jetzt ist sie tot
Feuerwehreinsatz am Bahnhof Berg am Laim sorgt noch für Verspätungen
In unserem News-Ticker informieren wir Sie über Störungen und Verspätungen auf Münchens S-Bahn-Linien. 
Feuerwehreinsatz am Bahnhof Berg am Laim sorgt noch für Verspätungen
Mitten in Forstenried: Königsboa hängt an Brückengeländer
Zu gleich zwei kuriosen Einsätzen mit Tieren wurde die Münchner Feuerwehr am Freitag gerufen. In einem Fall hing ein Hund im Heizkörper, im anderen hing eine Schlange am …
Mitten in Forstenried: Königsboa hängt an Brückengeländer
Glockenbachviertel: Wieder Steinwürfe auf Bauträger-Büro
Im Glockenbachviertel haben Unbekannte ein Gebäude in der Baldestraße verwüstet. Es ist nicht die erste Attacke auf das Büro eines Bauträgers. 
Glockenbachviertel: Wieder Steinwürfe auf Bauträger-Büro

Kommentare