Sie lief einfach auf die Straße

15-Jährige zwingt Bus zur Vollbremsung: Drei Verletzte

Eigentlich wollte die 15-Jährige nur eine Straße überqueren. Doch dabei hatte die Schülerin nicht auf den herannahenden Bus geachtet. 

München - Das hätte böse enden können: Eine Schülerin (15) ist am Freitagnachmittag gegen 14.20 Uhr ohne auf den Verkehr zu achten einfach auf die Kaflerstraße gelaufen. Dabei hatte sie ganz offensichtlich den Bus der Linie 56 übersehen, der zur Haltestelle nahe der Schülerin unterwegs war.

Der Busfahrer (56) konnte laut Polizeibericht gerade noch eine Vollbremsung hinlegen - doch dadurch stürzten im Inneren des Busses drei Fahrgäste, die sich leicht verletzten. Der Bus touchierte die 15-Jährige noch leicht an der linken Schulter, doch das Mädchen kam wohl mit dem Schrecken davon. Der Rettungsdienst betreute und behandelte die Verletzten noch vor Ort.

mm/tz

Rubriklistenbild: © Götzfried (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Boden bricht ein: Bauarbeiter stürzen in die Tiefe
Zwei Männer wollten am Mittwochvormittag Arbeiten in einem Haus durchführen. Plötzlich gab der Boden unter ihnen nach - die Männer stürzten in die Tiefe.
Boden bricht ein: Bauarbeiter stürzen in die Tiefe
Helfer nach Schwarzfahren gesucht! So ging die Geschichte mit diesem Zettel aus
Eine Frau half dem Mann bereits mit Papier und Stift - nun suchte er mit seinem Aushang am Bahnhof Fasanerie die Helferin. Sie hätte ihn nochmals unterstützen können. 
Helfer nach Schwarzfahren gesucht! So ging die Geschichte mit diesem Zettel aus
Rentnerin klagt an: Retter ließen mich mit gebrochener Hüfte zurück
Erika Bauer ist 75 Jahre alt. Aufgrund ihrer Gleichgewichtsstörungen stürzte die Rentnerin vor etwa vier Wochen in ihrer Neuhauser Wohnung und brach sich die Hüfte. Der …
Rentnerin klagt an: Retter ließen mich mit gebrochener Hüfte zurück
Darauf fährt München ab! Neues Sharing-System für Elektroroller
Ab Ende August sollen 50 rote Elektro-Roller durch München flitzen und für einen sauberen Straßenverkehr sorgen. Münchens Oberbürgermeister Reiter ist begeistert.
Darauf fährt München ab! Neues Sharing-System für Elektroroller

Kommentare