Unfall in Pasing

Beim Abbiegen: Schüler (18) übersieht PKW - vier Verletzte

München - Ein Schüler (18) übersieht beim Abbiegen an der Bodenseestraße den Pkw einer Olchingerin (58): Die Fahrzeuge stoßen frontal zusammen - vier Personen werden leicht verletzt.

Wie die Polizei berichtet, fuhr der 18-Jährige aus Starnberg am Sonntag, 24.01. um 19.25 Uhr, mit seinem BMW aus der Lortzingstraße. Er wollte bei Grün dort an der Kreuzung nach links in die Bodenseestraße stadteinwärts abbiegen. Als Beifahrerin hatte er zwei 16-jährige Schülerinnen, ebenfalls aus Starnberg, dabei. 

Zur gleichen Zeit fuhr eine 58-jährige Olchingerin mit BMW auf der Maria-Eich-Straße. Sie wollte die Kreuzung zur Bodenseestraße bei Grünlicht geradeaus in die Lortzingstraße überqueren.

Als der 18-jährige Schüler an der Kreuzung nach links abbog, übersah er den entgegenkommenden BMW der 58-jährigen aus Olching, beide Fahrzeuge stießen frontal zusammen.

Alle vier Unfallbeteiligten wurden leicht verletzt und mussten mit dem Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in Krankenhäuser gebracht werden.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Reithmeiers Münchner „Lederhosentraining“ auf Rekordjagd
Jeden Montag bittet Klaus Reithmeier im Englischen Garten zu seinem Lederhosentraining. Mittlerweile ist die Sport-Einheit längst Kult - die Zahl der Teinehmer steigt …
Reithmeiers Münchner „Lederhosentraining“ auf Rekordjagd
Widerstandskämpferin Mirjam David bekommt Straßenwidmung
Späte Ehrung für eine weitgehend Unbekannte des Münchner NS-Widerstands: Nach Mirjam David aus dem Umfeld der „Weißen Rose“ wird nun eine Straße auf dem M-Campus in …
Widerstandskämpferin Mirjam David bekommt Straßenwidmung
Sendlinger Tor: Spätverkehr schon früher beeinträchtigt
Der U-Bahnhof Sendlinger Tor wird erweitert und erneuert. Deshalb kommt es von Sonntag, 28. Mai, bis einschließlich Freitag, 2. Juni zu Beeinträchtigungen ab 22 Uhr im …
Sendlinger Tor: Spätverkehr schon früher beeinträchtigt
OB und SPD wollen Kita-Gebühren abschaffen
Die SPD-Stadtratsfraktion will schrittweise die Kita-Gebühren abschaffen. Unterstützung bei ihrer Initiative erhoffen sich die Sozialdemokraten von Freistaat und Bund. …
OB und SPD wollen Kita-Gebühren abschaffen

Kommentare