140 Jahre Tram: Die MVG organisierte Stadtrundfahrten mit historischen Trams und Aktionen im MVG-Museum.
1 von 5
140 Jahre Tram: Die MVG organisierte Stadtrundfahrten mit historischen Trams und Aktionen im MVG-Museum.
140 Jahre Tram: Die MVG organisierte Stadtrundfahrten mit historischen Trams und Aktionen im MVG-Museum.
2 von 5
140 Jahre Tram: Die MVG organisierte Stadtrundfahrten mit historischen Trams und Aktionen im MVG-Museum.
140 Jahre Tram: Die MVG organisierte Stadtrundfahrten mit historischen Trams und Aktionen im MVG-Museum.
3 von 5
140 Jahre Tram: Die MVG organisierte Stadtrundfahrten mit historischen Trams und Aktionen im MVG-Museum.
140 Jahre Tram: Die MVG organisierte Stadtrundfahrten mit historischen Trams und Aktionen im MVG-Museum.
4 von 5
140 Jahre Tram: Die MVG organisierte Stadtrundfahrten mit historischen Trams und Aktionen im MVG-Museum.
140 Jahre Tram: Die MVG organisierte Stadtrundfahrten mit historischen Trams und Aktionen im MVG-Museum.
5 von 5
140 Jahre Tram: Die MVG organisierte Stadtrundfahrten mit historischen Trams und Aktionen im MVG-Museum.

Fest für Straßenbahn-Fans

140 Jahre MVG-Tram: Tag der offenen Tür im Nostalgierausch

München - Die Münchner Tram ist am Wochenende 140 Jahre alt geworden. Das war für die MVG und die Münchner Trambahn-Fans ein Grund zum Feiern, und ein wenig nostalgisch zu werden.

„Tram fahren macht Spaß“ - das gaben der MVG zufolge rund 84 Prozent der Tram-Fahrgäste an. Ob das vor 140 Jahren auch schon so war? Vermutlich ruckelte es damals mehr. Denn im Jahr 1876 war die Geburtsstunde der Münchner Tram. 

Deshalb feierte die Münchner Verkehrsgesellschaft am Freitag „140 Jahre Tram“ mit einem Tag der offenen Tür im MVG-Museum. Rund 7000 Besucher waren dazu gekommen.

Probefahrt mit einer Tram aus dem Jahr 1911

Zu den Highlights zählten neben den Aktionen im Museum auch die Touren durch die benachbarte Tram-Hauptwerkstätte und die Fahrten mit dem historischen D/f-Tramzug aus dem Jahr 1911. Auch die Luftballons in Form eines ausrangierten A-Wagens waren bei den Besuchern beliebt. Außerdem feierte die MVG das Jubiläum mit nostalgischen Stadtrundfahrten.

Aber die Münchner Tram hat nicht nur Kultstatus, sondern auch immer mehr Fahrgäste: 2015 waren es 119 Millionen. Die Tendenz war in den vergangenen Jahren steigend.

Ein weiteres Fest für Tramfans

Deshalb verlängert die MVG auch die Tram 25 (bisher Grünwald – Max-Weber-Platz) und fährt bis zum S-Bahnhof Berg am Laim: Am Samstag, 10. Dezember 2016, eröffnet die MVG die Strecke. Diesen Termin sollten sich Tramfans also bereits vormerken.

Video

mm/tz

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Unsere Bilder des Tages
Die schönsten, skurrilsten und interessantesten Bilder des Tages. Aus München, Deutschland und der Welt.
Unsere Bilder des Tages
Bilder: So soll die neue Ochsenbraterei aussehen
Nach 37 Jahren bekommt die Ochsenbraterei auf dem Oktoberfest ein neues Zelt. Am heutigen Mittwoch wurden die Pläne vorgestellt. 
Bilder: So soll die neue Ochsenbraterei aussehen
Wie drei Mädchen die Polizei auf die Spur einer Mega-Einbrecherbande führten
Drei Mädchen waren es, die die Münchner Polizei auf die Spur eines internationalen Einbrecherclans geführt haben. Zeitweise war die Bande womöglich für nahezu jeden …
Wie drei Mädchen die Polizei auf die Spur einer Mega-Einbrecherbande führten
Neuperlach: 22-Jähriger stellt Öl auf den Herd und schläft dann ein
Bei dem Brand eines Mehrfamilienhauses in Neuperlach sind mehrere Bewohner verletzt worden. Eine Vierzimmerwohnung wurde komplett zerstört. Jetzt gibt es Details zur …
Neuperlach: 22-Jähriger stellt Öl auf den Herd und schläft dann ein

Kommentare