+
An einer Baustelle an der Ottobrunner Straße wurde ein Arbeiter von einer herabfallenden Palette getroffen.

Er ist schwer verletzt

Arbeiter (35) wird von herabfallender Palette getroffen

Schreckliches Unglück an einer Baustelle in der Ottobrunner Straße: Eine Palette mit Fensterteilen ist auf einen 35-jährigen Arbeiter gestürzt. Seine Kollegen eilten ihm sofort zu Hilfe.

München - Auf einer Baustelle in der Ottobrunner Straße wurden Fensterbauteile mit dem Baukran versetzt. Das teilt die Feuerwehr München mit. Bei dieser Tätigkeit fiel aus bisher ungeklärter Ursache eine Palette mit Fensterteilen auf den 35-Jährigen und klemmte ihn unter sich ein. Kollegen, die den Vorfall beobachteten, leiteten sofort Rettungsmaßnahmen ein indem sie die Last ein wenig anheben konnten. 

Die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst sicherten zuerst die Bauteile und die Last, um den Verunfallten ohne Gefahr versorgen zu können. Mittels eines Spineboard wurde der junge Mann aus der Unfallstelle gerettet und mit schweren Verletzungen in den Schockraum einer Münchner Klinik transportiert. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei, unterstützte die Feuerwehr beim Sichern und Beseitigen der herabgefallenen Bauteile. 

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gautinger bedroht in S-Bahn zwei Frauen: Fahrgäste stoppen ihn
Courage zeigten Fahrgäste am Samstagabend in der S1 Richtung Flughafen. Ein 30-Jähriger, der am Hirschgarten eingestiegen war, beleidigte und bedrohte zwei Frauen. …
Gautinger bedroht in S-Bahn zwei Frauen: Fahrgäste stoppen ihn
Stellwerkstörung behoben: S-Bahnen fahren wieder normal
Zahlreiche Pendler sind Tag für Tag auf den S-Bahn-Verkehr in und um München angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Streckensperrungen und Ausfällen. In …
Stellwerkstörung behoben: S-Bahnen fahren wieder normal
Eitler Serien-Einbrecher: Ein Bild auf seinem Handy wird ihm zum Verhängnis
Das Selfie auf seinem Handy führte die Polizei auf die Spur eines Einbrechers, der in München schon mehrfach zugeschlagen hat.
Eitler Serien-Einbrecher: Ein Bild auf seinem Handy wird ihm zum Verhängnis
33-Jähriger droht mit Messer und wird von Polizisten überwältigt
Einer Zivilstreife der Polizei fiel am späten Donnerstagabend in Milbertshofen ein Mann auf, der ein Messer in der Hand hielt und damit jemanden bedrohte. Die Beamten …
33-Jähriger droht mit Messer und wird von Polizisten überwältigt

Kommentare