+
So wird das neue PEP aussehen.

Ein Jahr Umbau

Einkaufszentrum wird umgebaut: So wird das PEP aussehen

München - Das PEP in Neuperlach wird umgebaut und bekommt ein neues Gesicht. Jetzt gibt es eine Visualisierung.

Bis zum Frühjahr 2018 bekommt das PEP-Einkaufszentrum in Neuperlach ein neues Gesicht. Neben der frischen Optik soll es auch moderne Sitzgelegenheiten und eine Kinderspielecke geben. Außerdem wird das PEP erweitert. Danach soll es mit 135 Geschäften Münchens größtes Einkaufszentrum sein. Neuer Mieter ist dann zum Beispiel die irische Modekette Primark. Die Arbeiter werkeln vorwiegend nachts - das Zentrum ist tagsüber wie gewohnt geöffnet. tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tag 5 auf dem Oktoberfest: Eklig oder witzig? Das sind die Wiesn-Food-Trends
Tag 5. Wir befinden uns in der ersten Woche des Oktoberfests 2017. Unsere Wiesn-Reporter sind für unseren Live-Ticker auf der Theresienwiese. 
Tag 5 auf dem Oktoberfest: Eklig oder witzig? Das sind die Wiesn-Food-Trends
Von Fischwurst zum bayerischen Krafttrunk - witzige Wiesn-Schmankerl
Die Wiesn wird immer exotischer. Auch die Köstlichkeiten auf der Theresienwiese werden von Jahr zu Jahr ausgefallener. Wir stellen die witzigsten Schmankerl vor.
Von Fischwurst zum bayerischen Krafttrunk - witzige Wiesn-Schmankerl
Bauplan für Stadtsparkasse beschlossen: Das kritisieren die Politiker
Der neue Elisabethmarkt nimmt weiter Gestalt an. Der Planungsausschuss hat einen Bebauungsplan für das alte Umspannwerk der Stadtwerke beschlossen. Die Sanierung ist …
Bauplan für Stadtsparkasse beschlossen: Das kritisieren die Politiker
Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Weil er das dringende Bedürfnis nach Kontakt verspürte, ist Oliver R. in einem Pädophilenring gelandet. Nun stand der junge Mann vor Gericht - und schockierte selbst …
Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler

Kommentare