Auf die Straße gelaufen

Junge (3) wird von BMW erfasst und schwer verletzt

München - Mehrere Meter durch die Luft geschleudert wurde ein 3-jähriger Junge in Ramersdorf, nachdem er auf der Straße von einem BMW erfasst worden war.

Der somalische Junge hatte am Fahrbahnrand der Görzer Straße gestanden und wollte diese dann überqueren. Seine Mutter und die drei Geschwister befanden sich bereits auf der gegenüberliegenden Straßenseite. 

Zur gleichen Zeit fuhr ein Münchner (57) mit seinem BMW auf der Görzer Straße in südwestlicher Richtung. Der 3-Jährige betrat die Fahrbahn, ohne auf den Verkehr zu achten. Da das Kind hinter einem abgestellten Kleintransporter herauslief, war das Kind für den BMW-Fahrer erst auf der Fahrbahn zu sehen.

Notbremsung verhindert Unfall nicht

Trotz einer Notbremsung konnte der BMW-Fahrer einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Der 3-Jährige wurde von der Fahrzeugfront erfasst und mehrere Meter durch die Luft geschleudert. Dann schlug der Junge mit dem Kopf auf der Fahrbahn auf und blieb dort schwer verletzt liegen. Er kam mit dem Rettungsdienst zur stationären Behandlung in ein Münchner Krankenhaus. 

Der Autofahrer blieb unverletzt. An seinem BMW entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro. 

mm

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tag 7 auf der Wiesn: Dieser Promi trägt im Bierzelt eine 100.000-Euro-Kette 
Die erste Woche des Oktoberfests 2017 geht mit dem bevorstehenden Wochenende in die heiße Phase. Welche Zelte haben noch offen? Welcher Promi lässt die Sau raus? Im …
Tag 7 auf der Wiesn: Dieser Promi trägt im Bierzelt eine 100.000-Euro-Kette 
Diese Wiesn-Wurst sorgt für viel Kritik - und dann zeigt jemand etwas noch Schlimmeres
Eine Spezial-Wurst zur Wiesn in einem Discounter sorgt für viel Kritik bei Bayern - doch ein Facebook-User hat noch etwas viel Schlimmeres entdeckt.
Diese Wiesn-Wurst sorgt für viel Kritik - und dann zeigt jemand etwas noch Schlimmeres
Familienmensch mit Freiheitsdrang: So tickt tz-Wiesn-Madl Nadine (18)
Seit einem Jahr träumt Nadine Wimmer (18) davon, tz-Wiesn-Madl zu werden - jetzt hat sie es geschafft. Wer ist die blonde Schönheit aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck? 
Familienmensch mit Freiheitsdrang: So tickt tz-Wiesn-Madl Nadine (18)
Wiesn brutal: Gaffer prügeln Ersthelfer ins Krankenhaus
Ein Münchner und ein Erdinger haben auf dem Oktoberfest Zivilcourage gezeigt und sind dafür brutal verprügelt worden. Für einen der Männer endete der Abend mit …
Wiesn brutal: Gaffer prügeln Ersthelfer ins Krankenhaus

Kommentare