1 von 11
Ein Münchner musste am Mittwoch zu einer medizinischen Behandlung gebracht werden. Das Problem: Er wohnt im vierten Stock und ist stark übergewichtig. Die Münchner Feuerwehr und die Höhenrettung rückten mit einem 50-Tonnen-Kran an, um den Mann mithilfe eines Rettungskorbes mit speziellem Aufsatz über seinen Balkon nach unten zu transportieren. Mehrere Einsatzkräfte nahmen den 200 Kilo schweren Mann unten in Empfang und trugen ihn in den bereit stehenden Schwerlast-Rettungswagen.
 
2 von 11
Ein Münchner musste am Mittwoch zu einer medizinischen Behandlung gebracht werden. Das Problem: Er wohnt im vierten Stock und ist stark übergewichtig. Die Münchner Feuerwehr und die Höhenrettung rückten mit einem 50-Tonnen-Kran an, um den Mann mithilfe eines Rettungskorbes mit speziellem Aufsatz über seinen Balkon nach unten zu transportieren. Mehrere Einsatzkräfte nahmen den 200 Kilo schweren Mann unten in Empfang und trugen ihn in den bereit stehenden Schwerlast-Rettungswagen.
 
3 von 11
Ein Münchner musste am Mittwoch zu einer medizinischen Behandlung gebracht werden. Das Problem: Er wohnt im vierten Stock und ist stark übergewichtig. Die Münchner Feuerwehr und die Höhenrettung rückten mit einem 50-Tonnen-Kran an, um den Mann mithilfe eines Rettungskorbes mit speziellem Aufsatz über seinen Balkon nach unten zu transportieren. Mehrere Einsatzkräfte nahmen den 200 Kilo schweren Mann unten in Empfang und trugen ihn in den bereit stehenden Schwerlast-Rettungswagen.
 
4 von 11
Ein Münchner musste am Mittwoch zu einer medizinischen Behandlung gebracht werden. Das Problem: Er wohnt im vierten Stock und ist stark übergewichtig. Die Münchner Feuerwehr und die Höhenrettung rückten mit einem 50-Tonnen-Kran an, um den Mann mithilfe eines Rettungskorbes mit speziellem Aufsatz über seinen Balkon nach unten zu transportieren. Mehrere Einsatzkräfte nahmen den 200 Kilo schweren Mann unten in Empfang und trugen ihn in den bereit stehenden Schwerlast-Rettungswagen.
 
5 von 11
Ein Münchner musste am Mittwoch zu einer medizinischen Behandlung gebracht werden. Das Problem: Er wohnt im vierten Stock und ist stark übergewichtig. Die Münchner Feuerwehr und die Höhenrettung rückten mit einem 50-Tonnen-Kran an, um den Mann mithilfe eines Rettungskorbes mit speziellem Aufsatz über seinen Balkon nach unten zu transportieren. Mehrere Einsatzkräfte nahmen den 200 Kilo schweren Mann unten in Empfang und trugen ihn in den bereit stehenden Schwerlast-Rettungswagen.
 
6 von 11
Ein Münchner musste am Mittwoch zu einer medizinischen Behandlung gebracht werden. Das Problem: Er wohnt im vierten Stock und ist stark übergewichtig. Die Münchner Feuerwehr und die Höhenrettung rückten mit einem 50-Tonnen-Kran an, um den Mann mithilfe eines Rettungskorbes mit speziellem Aufsatz über seinen Balkon nach unten zu transportieren. Mehrere Einsatzkräfte nahmen den 200 Kilo schweren Mann unten in Empfang und trugen ihn in den bereit stehenden Schwerlast-Rettungswagen.
 
7 von 11
Ein Münchner musste am Mittwoch zu einer medizinischen Behandlung gebracht werden. Das Problem: Er wohnt im vierten Stock und ist stark übergewichtig. Die Münchner Feuerwehr und die Höhenrettung rückten mit einem 50-Tonnen-Kran an, um den Mann mithilfe eines Rettungskorbes mit speziellem Aufsatz über seinen Balkon nach unten zu transportieren. Mehrere Einsatzkräfte nahmen den 200 Kilo schweren Mann unten in Empfang und trugen ihn in den bereit stehenden Schwerlast-Rettungswagen.
 
8 von 11
Ein Münchner musste am Mittwoch zu einer medizinischen Behandlung gebracht werden. Das Problem: Er wohnt im vierten Stock und ist stark übergewichtig. Die Münchner Feuerwehr und die Höhenrettung rückten mit einem 50-Tonnen-Kran an, um den Mann mithilfe eines Rettungskorbes mit speziellem Aufsatz über seinen Balkon nach unten zu transportieren. Mehrere Einsatzkräfte nahmen den 200 Kilo schweren Mann unten in Empfang und trugen ihn in den bereit stehenden Schwerlast-Rettungswagen.

Bilder der Rettungsaktion

Mann wird mit 50-Tonnen-Kran aus Wohnung geholt

München - Rund eineinhalb Stunden dauerte der Einsatz: Ein schwergewichtiger Münchner musste per Kran aus seiner Wohnung geholt werden.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

München
Warum am Montag das Freibier sprudelte
Am Tag des „Tag des Bayerischen Bieres“ huldigen Bayerns Brauer dem Reinheitsgebot. Dafür sprudelte aus dem Bierbrunnen vor dem Bayerischen Brauerbund am Montag das …
Warum am Montag das Freibier sprudelte
Dieser kecke Nachwuchs hält die Ziegen-Familie auf Trab
So langsam kommt nicht nur der Frühling in Gang, auch der ‚Babyboom‘ im Tierpark Hellabrunn nimmt Fahrt auf: Bei den seltenen Girgentana-Ziegen sind in diesem Jahr …
Dieser kecke Nachwuchs hält die Ziegen-Familie auf Trab
Unsere Bilder des Tages
Die schönsten, skurrilsten und interessantesten Bilder des Tages. Aus München, Deutschland und der Welt.
Unsere Bilder des Tages
Fass! Polizeihund Cox hält Gaststätten-Einbrecher in Schach
Zusammen mit ein paar zweibeinigen Kollegen hat Polizeihund Cox zwei Einbrecher gestellt und bis zu ihrer Verhaftung in Schach gehalten. Die beiden Übeltäter hatten die …
Fass! Polizeihund Cox hält Gaststätten-Einbrecher in Schach

Kommentare