+
Feuerwehrmann (Archivbild).

In Waldperlach

Gasgrill setzt Terrasse in Brand

Hoher Schaden ist bei dem Versuch, einen Gasgrill in Betrieb zu setzen, an einem Haus in Waldperlach entstanden.

München - Laut Feuerwehr hatten Bewohner durch eine Stichflamme ihr Mobiliar auf der Terrasse in Brand gesetzt. Bis die Löschkräfte am Schöppnerweg eintrafen, stand die ganze Terrasse in Flammen, die auch schon auf die Hausisolierung übergegriffen hatten. Durch gesprungene Fenster zog zudem dichter Rauch durch das ganze zweistöckige Gebäude. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Da die gedämmte Fassade sehr in Mitleidenschaft gezogen wurde, musste Putz von den Wänden gekratzt werden, um nach Glutnestern zu suchen. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Sachschadens konnte zunächst nicht beziffert werden.

sri

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Traktor-Anhänger fängt Feuer: 1500 Quadratmeter Feld in Flammen
Auf einem Feld in der Blumenau fing am Samstagnachmittag ein Traktor Feuer. Am Ende standen 1500 Quadratmeter Feld in Flammen.
Traktor-Anhänger fängt Feuer: 1500 Quadratmeter Feld in Flammen
„Es tut mir leid, dass ich dich an dem Tag nicht schützen konnte“
Der Amoklauf in München hat die ganze Stadt in einen Ausnahmezustand versetzt. Ein Jahr danach kommen Hunderte und gedenken der Opfer. Am bewegendsten sind die Worte …
„Es tut mir leid, dass ich dich an dem Tag nicht schützen konnte“
Hausbesetzung in München - Polizei erlebt Überraschung
München - Aktivisten haben am frühen Samstagmorgen ein Haus in München besetzt und Transparente an die Fassade gehängt. Die Polizei rückte an - und erlebte eine …
Hausbesetzung in München - Polizei erlebt Überraschung
Rätsel um weibliche Wasserleiche im Langwieder See
Gruseliger Fund am Samstagmorgen: Ein Fischer hat im Langwieder See eine Wasserleiche entdeckt. Die Polizei steht vor einem Rätsel. Wer ist die leblose Person?
Rätsel um weibliche Wasserleiche im Langwieder See

Kommentare