1. Startseite
  2. Lokales
  3. München
  4. Ramersdorf-Perlach

Alkoholisiert? Münchnerin möchte Tochter abholen, fährt in Schneehaufen und will Polizisten treten

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Generelles Alkoholverbot am Steuer
Alkohol am Steuer ist verboten (Symbolbild). © picture alliance / dpa / Jens Wolf

In Waldperlach wurden Beamte Zeuge eines kuriosen Schauspiels. Eine Münchnerin wollte ihre Tochter abholen, fuhr in einen Schneehaufen und führte sich anschließend gegen die Polizisten auf.

Waldperlach - Die Polizei München vermeldet: Am 09.01.2019, gegen 14.50 Uhr, wollte eine 32-jährige Münchnerin ihre 6-jährige Tochter aus der Schule mit dem Auto abholen. Vor der Abholung fuhr sie mit ihrem Pkw in der Nähe der Schule in einen Schneehaufen und ging anschließend zu Fuß weiter. Als sie wenig später mit ihrer Tochter zum Fahrzeug zurückkam, wurde sie einer Kontrolle unterzogen. 

Mutter verweigert freiwilligen Alkoholtest

Hierbei konnten die Polizeibeamten neben deutlichem Alkoholgeruch weitere alkoholtypische Auffälligkeiten feststellen. Da ein freiwilliger Alkoholtest vor Ort von der 32-Jährigen verweigert wurde, musste sie zur Blutentnahme mitgenommen werden. Hierbei versuchte sie die Beamten zu treten, was ihr jedoch nicht gelang. 

Die 6-jährige Tochter wurde zwischenzeitlich von dem Freund der 32-Jährigen abgeholt. Gegen die 32-Jährige wurden jetzt Anzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr sowie Angriff auf Vollstreckungsbeamte erstattet.

Lesen Sie auch: 18 Tage nach Weihnachten: Christbaum löst Brand in Trudering aus - 50.000 Euro Schaden

Lesen Sie auch: Während Bauarbeiten im Erdgeschoss: Gasflasche fängt plötzlich Feuer in fünfstöckigem Gebäude

mm/tz

Auch interessant

Kommentare