Die Tierrettung half dem kleinen Eichhörnchen aus dem Gullydeckel. Seit dem befindet sich Gulliver beim Eichhörnchenschutz e.V.
1 von 8
Die Tierrettung half dem kleinen Eichhörnchen aus dem Gullydeckel. Seit dem befindet sich Gulliver beim Eichhörnchenschutz e.V.
Die Tierrettung half dem kleinen Eichhörnchen aus dem Gullydeckel. Seit dem befindet sich Gulliver beim Eichhörnchenschutz e.V.
2 von 8
Die Tierrettung half dem kleinen Eichhörnchen aus dem Gullydeckel. Seit dem befindet sich Gulliver beim Eichhörnchenschutz e.V.
Die Tierrettung half dem kleinen Eichhörnchen aus dem Gullydeckel. Seit dem befindet sich Gulliver beim Eichhörnchenschutz e.V.
3 von 8
Die Tierrettung half dem kleinen Eichhörnchen aus dem Gullydeckel. Seit dem befindet sich Gulliver beim Eichhörnchenschutz e.V.
Die Tierrettung half dem kleinen Eichhörnchen aus dem Gullydeckel. Seit dem befindet sich Gulliver beim Eichhörnchenschutz e.V.
4 von 8
Die Tierrettung half dem kleinen Eichhörnchen aus dem Gullydeckel. Seit dem befindet sich Gulliver beim Eichhörnchenschutz e.V.
Die Tierrettung half dem kleinen Eichhörnchen aus dem Gullydeckel. Seit dem befindet sich Gulliver beim Eichhörnchenschutz e.V.
5 von 8
Die Tierrettung half dem kleinen Eichhörnchen aus dem Gullydeckel. Seit dem befindet sich Gulliver beim Eichhörnchenschutz e.V.
Die Tierrettung half dem kleinen Eichhörnchen aus dem Gullydeckel. Seit dem befindet sich Gulliver beim Eichhörnchenschutz e.V.
6 von 8
Die Tierrettung half dem kleinen Eichhörnchen aus dem Gullydeckel. Seit dem befindet sich Gulliver beim Eichhörnchenschutz e.V.
Die Tierrettung half dem kleinen Eichhörnchen aus dem Gullydeckel. Seit dem befindet sich Gulliver beim Eichhörnchenschutz e.V.
7 von 8
Die Tierrettung half dem kleinen Eichhörnchen aus dem Gullydeckel. Seit dem befindet sich Gulliver beim Eichhörnchenschutz e.V.
Die Tierrettung half dem kleinen Eichhörnchen aus dem Gullydeckel. Seit dem befindet sich Gulliver beim Eichhörnchenschutz e.V.
8 von 8
Die Tierrettung half dem kleinen Eichhörnchen aus dem Gullydeckel. Seit dem befindet sich Gulliver beim Eichhörnchenschutz e.V.

Gullivers unangenehme Reise

Wieder steckt ein Eichhörnchen im Gullydeckel fest

  • schließen

Schon wieder steckte ein Eichhörnchen im Gully fest. Wieder ist die Tierrettung vor Ort und hilft dem kleinen Nager aus der Not. Wieder gibt‘s einen passenden Namen dazu.

München - Schon zum zweiten Mal binnen kurzer Zeit ist ein Eichhörnchen in einem Gullydeckel stecken geblieben. Wie die Tierrettung München berichtet, entdeckte ein Vater mit seiner Tochter den kleinen Nager. Er ging am vergangenen Donnerstag um zehn Uhr morgens mit seiner Tochter in der Semperstraße spazieren. Als die beiden das Eichhörnchen feststecken sahen, informierten sie sofort die Tierrettung.

Das Tier steckte wohl schon seit einiger Zeit in dem Gully und schaffte es nicht, sich zu befreien. Tierarzt Dottore med. vet. Patrick Wagmeister befreite den kleinen Gulliver, so tauften ihn die Retter später, aus seiner misslichen Lage. Dieses Mal half jedoch kein Olivenöl, sondern Gleitmittel, wie es auch in der Geburtshilfe eingesetzt wird.

Gulliver kommt zu Olivio

Nachdem Wagmeister das Eichhörnchen gerettet hatte, brachte er es nach kurzer Erstversorgung zu Sabine Gallenberger vom Verein Eichhörnchenschutz e.V. Der Verein nahm auch schon Olivio auf, der im vergangenen Dezember in einem Gullydeckel stecken geblieben war. Wenn es Gulliver wieder besser geht, kommt er zu Olivio und anderen Artgenossen in eine Auswilderungsvoliere an den Waldrand. Möglicherweise findet auch Gulliver wie Olivio dort eine Freundin.

Die Tierrettung München hat zwei Vermutungen, warum die Tiere in Not geraten. Das Eichhörnchen geht auf Nahrungssuche und wird von Gerüchen in die Kanalisation gelockt. Dann passieren zwei Sachen: Die Tiere schätzen die Lage falsch ein, weil ein Teil ihres Körper durch die Öffnungen passt, der andere aber nicht.

Alternativ geraten sie durch offene Gullydeckel in das Kanalsystem, laufen dort herum und werden durch das Licht wieder nach oben gelockt, wo sie dann aufgrund des breiten Hinterteils stecken bleiben.

Die Gründerin und Vizepräsidentin der Tierrettung, Dr. Evelyne Menges, sagte zum Vorfall: „Warum sich diese Fälle gerade häufen, wissen wir nicht. Allerdings sind wir sehr froh, dass es den Verein Eichhörnchenschutz e.V. mit Sabine Gallenberger gibt. Denn unsere Tierheime sind zu voll, um diese armen Geschöpfe in ausreichendem Umfang aufnehmen zu können und dann wieder auszuwildern.“

Zu breite Hüften - Eichhörnchen steckt in Gullydeckel fest 

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

„Giftiger Staub“ am Bonner Platz? Kioskpächter ärgert sich
Die Fahrgäste am Bonner Platz mussten in den vergangenen Monaten viel ertragen: Die Station war ein halbes Jahr gesperrt. Die Ladenbesitzer mussten zusperren. Jetzt gibt …
„Giftiger Staub“ am Bonner Platz? Kioskpächter ärgert sich
Unsere Bilder des Tages
Die schönsten, skurrilsten und interessantesten Bilder des Tages. Aus München, Deutschland und der Welt.
Unsere Bilder des Tages
Sendling
Corvette brennt komplett aus
Die Rauchschwaden waren schon von Weitem zu sehen: Am Montagnachmittag war eine Corvette aus bisher ungeklärten Gründen an der Brudermühlstraße kurz nach dem …
Corvette brennt komplett aus
Brutale S-Bahn-Attacke: Polizei fahndet nach diesen Männern
Die Münchner Bundespolizei fandet nach zwei Männern, die einen 20-Jährigen in der S4 bei Trudering mit einer Bierflasche angegriffen und auf ihn eingeprügelt haben.  
Brutale S-Bahn-Attacke: Polizei fahndet nach diesen Männern

Kommentare