Feuerwehr - Gefahrgutunfall
1 von 3
Ein Rettungswagen und ein Notarztwagen krachten frontal ineinander.
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
2 von 3
Ein Rettungswagen und ein Notarztwagen krachten frontal ineinander.
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
3 von 3
Ein Rettungswagen und ein Notarztwagen krachten frontal ineinander.

Schwerer Unfall

Rettungswagen kracht frontal in Notarztwagen

München - Schwerer Unfall zwischen Krankenhaus Neuperlach und Feuerwache 9: Ein Rettungswagen und ein Notarztwagen krachten frontal ineinander.

Im Kreuzungsbereich Putzbrunner-/Heidestraße kollidierte am Donnerstagnachmittag ein Rettungswagen der Aicher-Ambulanz mit einem Feuerwehr-Notarzt. Der Fahrer des Notarztwagens wollte offenbar von der Heidestraße nach links in die Putzbrunner Straße einbiegen, während der von dort kommende Rettungswagen gerade überholte und sich auf der Gegenfahrbahn befand. Beide Fahrzeuge prallten frontal aufeinander; die Besatzungen blieben glücklicherweise unverletzt.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

München
7000 Frühaufsteher feiern beim Kocherlball
Tausende Menschen strömen herausgeputzt in Tracht alljährlich im Juli noch vor Tagesanbruch in den Englischen Garten: Der Kocherball aus dem 19. Jahrhundert ist seit …
7000 Frühaufsteher feiern beim Kocherlball
Unsere Bilder des Tages
Die schönsten, skurrilsten und interessantesten Bilder des Tages. Aus München, Deutschland und der Welt.
Unsere Bilder des Tages
Amoklauf am OEZ: So bewegend war die Gedenkfeier
Am ersten Jahrestag des Münchner Amoklaufs kamen am Samstag die Spitzen von Stadt, Staatsregierung und Landtag sowie Angehörige der Opfer zu einer Gedenkfeier zusammen.
Amoklauf am OEZ: So bewegend war die Gedenkfeier
Feuerwache ausgebrannt - Millionenschaden
Bei einem Brand im Gerätehaus der Feuerwache Freimann ist am Mittwochvormittag ein immenser Schaden entstanden. Mehrere Feuerwehren mussten ihren Kollegen zu Hilfe …
Feuerwache ausgebrannt - Millionenschaden

Kommentare