Nach Streckensperrung: Folgeverzögerungen auf der Linie S4

Nach Streckensperrung: Folgeverzögerungen auf der Linie S4
+
Die Mauer in Neuperlach bleibt, einen weiteren Runden Tisch findet das Sozialreferat unnötig. 

Sozialreferat lehnt ab

Neuperlacher Mauer: Kein runder Tisch

  • schließen

Sie sorgte im November weltweit für Aufsehen: die umstrittene Neuperlacher Mauer zwischen einer Flüchtlingsunterkunft und Anwohnerhäusern. Das Sozialreferat 

Die Linke-Stadträte Cetin Oraner und Brigitte Wolf beantragten daraufhin, einen Runden Tisch einzurichten, an dem alle Betroffenen gemeinsam nach einer Lösung ohne Mauer suchen könnten. 

Sozialreferentin Dorothee Schiwy (SPD) teilte am Mittwoch mit, dass die Errichtung der Mauer das Konsens-Ergebnis eines Runden Tischs im Juni war, der von Bürgermeisterin Christine Strobl (SPD) geleitet war. Seither hätten sich „keine neuen Argumente oder Interessen ergeben“, schreibt Schiwy. Zudem liege der Errichtung der Lärmschutzwand ein gerichtlicher Vergleich zugrunde. Und: Die Berichterstattung über die Wand habe sich „inzwischen versachlicht und beruhigt“. Aus diesen Gründen halte das Sozialreferat einen weiteren Runden Tisch „nicht für zielführend“. 

Einen Antrag der Stadtrats-Grünen, die Mauer abzureißen, hatte die Stadt mit Verweis auf den Schallschutz kürzlich abgelehnt – obwohl in die Unterkunft statt der geplanten 160 jetzt nur 80 Flüchtlinge einziehen sollen. An der Mauer wurden Erdhügel aufgeschüttet und Grün gepflanzt. 

Lesen Sie auch: Kritiker der Neuperlacher Mauer tritt im Bezirksausschuss zurück sowie „Schwarz-grüne Koalition in Ramersdorf-Perlach zerbrochen“.

chu

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Streckensperrung: Folgeverzögerungen auf der Linie S4
Zahlreiche Pendler sind auf den S-Bahn-Verkehr angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Sperrungen und Ausfällen. In unserem News-Ticker informieren wir Sie …
Nach Streckensperrung: Folgeverzögerungen auf der Linie S4
Senior stirbt an Folgen eines Fahrradsturzes
Ein 88-Jähriger, der vor wenigen Tagen in München mit seinem Fahrrad gestürzt war, ist am Samstag im Krankenhaus an den Folgen des Unfalls gestorben.
Senior stirbt an Folgen eines Fahrradsturzes
Welpenhandel nach Ebay-Angebot: Verkäuferin flieht vor Polizei
Im Angebot bei Ebay klang alles so süß und verlockend. Ein Hundewelpe wurde dort gegen Bares offeriert. Als die potentielle Kundin in München das Tier sah, schaltete sie …
Welpenhandel nach Ebay-Angebot: Verkäuferin flieht vor Polizei
Neuhausen: Polizei nimmt Bande von Fahrzeugdieben fest
Der Münchner Polizei gelingt die Festnahme von vier Personen, die seit einigen Wochen im Stadtgebiet ihr Unwesen treiben. Auch Diebesgut konnte sichergestellt werden.
Neuhausen: Polizei nimmt Bande von Fahrzeugdieben fest

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.