Unfall in Neuperlach

Rentnerin bei Rot über die Ampel: Kradfahrerin schwer verletzt

München - Unfall in Neuperlach: Eine Rentnerin (79) hat eine rote Ampel übersehen und infolgedessen eine Frau von ihrem Kleinkraftrad gestoßen.

Der Unfall ereignete sich am Montagabend um 17.55 Uhr. Eine 79-jährige Münchnerin fuhr mit ihrem Pkw auf der Putzbrunner Straße und missachtete an der Kreuzung zur Fritz-Erler-Straße aus Unachtsamkeit das für sie geltende Rotlicht. In der Kreuzung stieß sie dabei mit einer 52-jährigen Münchnerin zusammen, die mit ihrem Kleinkraftrad bei Grünlicht in die Kreuzung einfuhr.

Durch den Zusammenstoß wurde die 52-Jährige von ihrem Kleinkraftrad abgeworfen und zog sich durch den Sturz schwere Verletzungen mit starken Schürfwunden an Armen und Beinen sowie Prellungen zu. Mit einem Rettungswagen wurde sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht keine.

Rubriklistenbild: © dpa/dpaweb-mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Großeinsatz: Schlauchbootfahrer auf der Isar in Not
Ein großes Aufgebot an Rettungskräften musste am frühen Samstagabend den Insassen von zwei Schlauchbooten auf der Isar in München aus der Klemme helfen.
Großeinsatz: Schlauchbootfahrer auf der Isar in Not
Null Liter auf 100 Kilometern: MVG testet die leisen Riesen
Auf den Münchner Straßen bahnt sich eine leise Revolution an. Denn der MVG testet ab Juli die ersten großen Elektrobusse. Einige Probleme gibt es aber noch zu lösen.
Null Liter auf 100 Kilometern: MVG testet die leisen Riesen
So zocken falsche Polizisten und die Gewinnspiel-Mafia ab
Schaden in Millionenhöhe, fast 700 Fälle allein in diesem Halbjahr: Betrüger haben es immer häufiger auf Münchner Rentner abgesehen. Vor allem falsche Polizeibeamte sind …
So zocken falsche Polizisten und die Gewinnspiel-Mafia ab
Feuer in Hochhaus-Keller: Hausmeister verhindert Schlimmeres
Größeren Schaden hat ein Hausmeister in einem Hochhaus an der Corneliusstraße in München verhindert. Im Keller des Gebäudes war am Samstag Feuer ausgebrochen. Der Mann …
Feuer in Hochhaus-Keller: Hausmeister verhindert Schlimmeres

Kommentare