1 von 8
Am Freitagvormittag ist es in der Rosenheimer Straße zu einem Unfall gekommen. Hier sehen Sie die Bilder.
2 von 8
Am Freitagvormittag ist es in der Rosenheimer Straße zu einem Unfall gekommen. Hier sehen Sie die Bilder.
3 von 8
Am Freitagvormittag ist es in der Rosenheimer Straße zu einem Unfall gekommen. Hier sehen Sie die Bilder.
4 von 8
Am Freitagvormittag ist es in der Rosenheimer Straße zu einem Unfall gekommen. Hier sehen Sie die Bilder.
5 von 8
Am Freitagvormittag ist es in der Rosenheimer Straße zu einem Unfall gekommen. Hier sehen Sie die Bilder.
6 von 8
Am Freitagvormittag ist es in der Rosenheimer Straße zu einem Unfall gekommen. Hier sehen Sie die Bilder.
7 von 8
Am Freitagvormittag ist es in der Rosenheimer Straße zu einem Unfall gekommen. Hier sehen Sie die Bilder.
8 von 8
Am Freitagvormittag ist es in der Rosenheimer Straße zu einem Unfall gekommen. Hier sehen Sie die Bilder.

Unfall auf der Rosenheimer Straße

Zu schnell unterwegs: Biker erfasst Radlerin

München - Auf der Rosenheimer Straße sind am Freitagvormittag ein Motorrad und ein Fahrrad kollidiert. Beide Fahrer wurden verletzt.

Ein 26-Jähriger fuhr am Freitagvormittag mit seiner Honda CBR 1100 die Rosenheimer Straße stadtauswärts. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei wollte eine 54-jährige Münchnerin auf Höhe der dortigen Shell-Tankstelle die Straße mit ihrem Fahrrad überqueren. Die Frau fuhr von der Grundstücksausfahrt in die Fahrbahn ein, um dann die Rosenheimer Straße zu überqueren. Sie trug keinen Fahrradhelm.

Der Biker war mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs und übersah die Radfahrerin. Auf dem linken von zwei Fahrstreifen kam es zum Zusammenstoß. Durch den Unfall wurde die Radlerin schwer verletzt. Mit einer offenen Beinfraktur und einer schweren Kopfverletzung wurde sie von einem hinzugerufenen Notarzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Honda-Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt und konnte vor Ort durch einen Rettungsdienst ambulant versorgt werden.

An dem Motorrad entstand schwerer Sachschaden, das Fahrrad wurde lediglich leicht beschädigt. Insgesamt wird die Schadenshöhe auf ca. 8.500 Euro geschätzt.

Die Rosenheimer Straße musste für die Dauer der Unfallaufnahme für etwa viereinhalb Stunden stadtauswärts komplett gesperrt werden. Der Verkehr wurde über die danebenliegende Busspur an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Zeugenaufruf der Polizei

Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstr. 210, 81549 München, Tel.: 089 6216-3322, in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

München
Kommissar erklärt: So handelt die Polizei bei Vermisstenfällen
Mehr als 2000 Menschen werden jedes Jahr in München als vermisst gemeldet. Hier erklärt ein Kommissar, wie die Polizei derlei Fälle behandelt.
Kommissar erklärt: So handelt die Polizei bei Vermisstenfällen
Unsere Bilder des Tages
Die schönsten, skurrilsten und interessantesten Bilder des Tages. Aus München, Deutschland und der Welt.
Unsere Bilder des Tages
Vorstadthochzeit 2017: Skurril, schräg und kulturhistorisch
Kein Künstlerball kann mit einem so großen kulturhistorischen Erbe aufwarten wie die Vorstadthochzeit. Die wurde am Freitag wieder im Hofbräuhaus gefeiert. Die schönsten …
Vorstadthochzeit 2017: Skurril, schräg und kulturhistorisch
München
Acht Tipps wie Sie in München cool bleiben, wenn‘s heiß wird
Am Wochenende sollen die Temperaturen in München erstmals in den hochsommerlichen Bereich gehen. So bleiben Sie cool wenn‘s heiß wird.
Acht Tipps wie Sie in München cool bleiben, wenn‘s heiß wird

Kommentare