Unfall in der Nähe des Pep-Einkaufscenters
1 von 5
Unfall in der Nähe des Pep-Einkaufscenters
Unfall in der Nähe des Pep-Einkaufscenters
2 von 5
Unfall in der Nähe des Pep-Einkaufscenters
Unfall in der Nähe des Pep-Einkaufscenters
3 von 5
Unfall in der Nähe des Pep-Einkaufscenters
Unfall in der Nähe des Pep-Einkaufscenters
4 von 5
Unfall in der Nähe des Pep-Einkaufscenters
Unfall in der Nähe des Pep-Einkaufscenters
5 von 5
Unfall in der Nähe des Pep-Einkaufscenters

Verletzt ins Krankenhaus geliefert

BMW erfasst Briefträgerin am Pep-Einkaufscenter

Noch ist wenig über den Unfall in der Nähe des Pep-Einkaufscenters bekannt. Er passierte an der Fritz-Erler-Straße. Die Unfallbeteiligten: ein BMW und eine Briefträgerin. 

UPDATE 16.45 Uhr: Auf Anfrage unserer Redaktion teilte die Pressestelle des Polizeipräsidiums mit, dass die Postbotin lediglich leicht verletzt wurde. Auch am Unfall entstand nur geringfügiger Schaden. Zum genauen Unfallhergang konnte die Polizei noch keine näheren Angaben machen. 

München - Wie die Polizei gegenüber unserer Onlineredaktion miteilte, sei die Frau verletzt ins Krankenhaus gebracht worden. Wie schwer ihre Verletzungen sind, sei unklar. Der Unfall passierte um 9.10 Uhr, noch könne die Polizei keine Angaben zum Unfallhergang machen. Die Frau sei wohl unter den BMW geraten. Ob sich der Fahrer und womöglich weitere Insassen verletzt haben, ist ebenfalls nicht bekannt. 

Die wichtigsten Meldungen aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf der Facebook-Seite „Perlach - mein Viertel“

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Unsere Bilder des Tages
Die schönsten, skurrilsten und interessantesten Bilder des Tages. Aus München, Deutschland und der Welt.
Unsere Bilder des Tages
Am Montag wurde auf dem Münchner Marienplatz der Christbaum aufgestellt
Am Montag wurde auf dem Marienplatz der Christbaum aufgestellt.
Am Montag wurde auf dem Münchner Marienplatz der Christbaum aufgestellt
Dank DNA-Proben: Polizei legt Giesinger Grafitti-Sprayern das Handwerk
Drei Giesinger Grafitti-Sprayer hatten innerhalb weniger Tage an 26 Tatorten zugeschlagen. Jetzt fiel gegen sie das Urteil. Dabei kamen auch DNA-Proben zum Einsatz.
Dank DNA-Proben: Polizei legt Giesinger Grafitti-Sprayern das Handwerk
München
Feuerwehr-Einsatz sorgte für Aufsehen: Bayerstraße für Autos und Trambahnen blockiert
Die Bayerstraße blieb am Donnerstag über eine Stunde gesperrt, weil die Feuerwehr in den fünften Stock eines Wohnhauses gelangen musste. Der Einsatz mit der Drehleiter …
Feuerwehr-Einsatz sorgte für Aufsehen: Bayerstraße für Autos und Trambahnen blockiert