Adrenalin, Vorfreude und die wohl spektakulärste künstliche Strecke des Sports: All das herrschte in den Straßen von Quebec City, als vom 27. bis 28. November 2015 die Red Bull Crashed Ice World Championship 2015/16 startete.
1 von 9
Adrenalin, Vorfreude und die wohl spektakulärste künstliche Strecke des Sports: All das herrschte in den Straßen von Quebec City, als vom 27. bis 28. November 2015 die Red Bull Crashed Ice World Championship 2015/16 startete.
Adrenalin, Vorfreude und die wohl spektakulärste künstliche Strecke des Sports: All das herrschte in den Straßen von Quebec City, als vom 27. bis 28. November 2015 die Red Bull Crashed Ice World Championship 2015/16 startete.
2 von 9
Adrenalin, Vorfreude und die wohl spektakulärste künstliche Strecke des Sports: All das herrschte in den Straßen von Quebec City, als vom 27. bis 28. November 2015 die Red Bull Crashed Ice World Championship 2015/16 startete.
Adrenalin, Vorfreude und die wohl spektakulärste künstliche Strecke des Sports: All das herrschte in den Straßen von Quebec City, als vom 27. bis 28. November 2015 die Red Bull Crashed Ice World Championship 2015/16 startete.
3 von 9
Adrenalin, Vorfreude und die wohl spektakulärste künstliche Strecke des Sports: All das herrschte in den Straßen von Quebec City, als vom 27. bis 28. November 2015 die Red Bull Crashed Ice World Championship 2015/16 startete.
Adrenalin, Vorfreude und die wohl spektakulärste künstliche Strecke des Sports: All das herrschte in den Straßen von Quebec City, als vom 27. bis 28. November 2015 die Red Bull Crashed Ice World Championship 2015/16 startete.
4 von 9
Adrenalin, Vorfreude und die wohl spektakulärste künstliche Strecke des Sports: All das herrschte in den Straßen von Quebec City, als vom 27. bis 28. November 2015 die Red Bull Crashed Ice World Championship 2015/16 startete.
Adrenalin, Vorfreude und die wohl spektakulärste künstliche Strecke des Sports: All das herrschte in den Straßen von Quebec City, als vom 27. bis 28. November 2015 die Red Bull Crashed Ice World Championship 2015/16 startete.
5 von 9
Adrenalin, Vorfreude und die wohl spektakulärste künstliche Strecke des Sports: All das herrschte in den Straßen von Quebec City, als vom 27. bis 28. November 2015 die Red Bull Crashed Ice World Championship 2015/16 startete.
Adrenalin, Vorfreude und die wohl spektakulärste künstliche Strecke des Sports: All das herrschte in den Straßen von Quebec City, als vom 27. bis 28. November 2015 die Red Bull Crashed Ice World Championship 2015/16 startete.
6 von 9
Adrenalin, Vorfreude und die wohl spektakulärste künstliche Strecke des Sports: All das herrschte in den Straßen von Quebec City, als vom 27. bis 28. November 2015 die Red Bull Crashed Ice World Championship 2015/16 startete.
Adrenalin, Vorfreude und die wohl spektakulärste künstliche Strecke des Sports: All das herrschte in den Straßen von Quebec City, als vom 27. bis 28. November 2015 die Red Bull Crashed Ice World Championship 2015/16 startete.
7 von 9
Adrenalin, Vorfreude und die wohl spektakulärste künstliche Strecke des Sports: All das herrschte in den Straßen von Quebec City, als vom 27. bis 28. November 2015 die Red Bull Crashed Ice World Championship 2015/16 startete.
Martin Niefnecker während der Ice Cross Downhill World Championship in Quebec. Er schaffte es ins Viertelfinale nach München.
8 von 9
Martin Niefnecker während der Ice Cross Downhill World Championship in Quebec. Er schaffte es ins Viertelfinale nach München. 

So war das Event

Impressionen: Red Bull Crashed Ice in Quebec

Unter einem sternenklaren Himmel kamen die weltbesten Ice Cross Downhiller am 28. November 2015 bereits zum zehnten Mal in Quebec City zusammen.

Red Bull Crashed Ice in München: Themenseite und die wichtigsten Fakten

Alle Infos zum Event in München finden Sie auf unserer Themenseite zu Red Bull Crashed Ice. Wir haben bereits die wichtigsten Fakten zu Red Bull Crashed Ice in München zusammengestellt.

Das könnte Sie auch interessieren: 

Ice Cross Downhill: Starke Leistung der Deutschen in Quebec

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

34 Grad! Bei der Hitze werden selbst die Münchner narrisch
Am Donnerstag war in München der heißeste Tag des Jahres. Einheimische und Touristen waren sehr einfallsreich, was die Maßnahmen gegen die Hitze betrifft.
34 Grad! Bei der Hitze werden selbst die Münchner narrisch
Unsere Bilder des Tages
Die schönsten, skurrilsten und interessantesten Bilder des Tages. Aus München, Deutschland und der Welt.
Unsere Bilder des Tages
München
Motorradfahrer fährt gegen Wohnmobil und stirbt 
Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich in Milbertshofen-Am Hart ereignet. Die Lerchenauer Straße war für einige Stunden gesperrt. Die Polizei ermittelt den Hergang. 
Motorradfahrer fährt gegen Wohnmobil und stirbt 
München feiert Geburtstag: So war das Stadtgründungsfest 2017
Am Wochenende hat die Stadt München mit dem Stadtgründungsfest ihren 859. Geburtstag gefeiert. Hier sehen Sie die Bilder.
München feiert Geburtstag: So war das Stadtgründungsfest 2017

Kommentare