Adrenalin, Vorfreude und die wohl spektakulärste künstliche Strecke des Sports: All das herrschte in den Straßen von Quebec City, als vom 27. bis 28. November 2015 die Red Bull Crashed Ice World Championship 2015/16 startete.
1 von 9
Adrenalin, Vorfreude und die wohl spektakulärste künstliche Strecke des Sports: All das herrschte in den Straßen von Quebec City, als vom 27. bis 28. November 2015 die Red Bull Crashed Ice World Championship 2015/16 startete.
Adrenalin, Vorfreude und die wohl spektakulärste künstliche Strecke des Sports: All das herrschte in den Straßen von Quebec City, als vom 27. bis 28. November 2015 die Red Bull Crashed Ice World Championship 2015/16 startete.
2 von 9
Adrenalin, Vorfreude und die wohl spektakulärste künstliche Strecke des Sports: All das herrschte in den Straßen von Quebec City, als vom 27. bis 28. November 2015 die Red Bull Crashed Ice World Championship 2015/16 startete.
Adrenalin, Vorfreude und die wohl spektakulärste künstliche Strecke des Sports: All das herrschte in den Straßen von Quebec City, als vom 27. bis 28. November 2015 die Red Bull Crashed Ice World Championship 2015/16 startete.
3 von 9
Adrenalin, Vorfreude und die wohl spektakulärste künstliche Strecke des Sports: All das herrschte in den Straßen von Quebec City, als vom 27. bis 28. November 2015 die Red Bull Crashed Ice World Championship 2015/16 startete.
Adrenalin, Vorfreude und die wohl spektakulärste künstliche Strecke des Sports: All das herrschte in den Straßen von Quebec City, als vom 27. bis 28. November 2015 die Red Bull Crashed Ice World Championship 2015/16 startete.
4 von 9
Adrenalin, Vorfreude und die wohl spektakulärste künstliche Strecke des Sports: All das herrschte in den Straßen von Quebec City, als vom 27. bis 28. November 2015 die Red Bull Crashed Ice World Championship 2015/16 startete.
Adrenalin, Vorfreude und die wohl spektakulärste künstliche Strecke des Sports: All das herrschte in den Straßen von Quebec City, als vom 27. bis 28. November 2015 die Red Bull Crashed Ice World Championship 2015/16 startete.
5 von 9
Adrenalin, Vorfreude und die wohl spektakulärste künstliche Strecke des Sports: All das herrschte in den Straßen von Quebec City, als vom 27. bis 28. November 2015 die Red Bull Crashed Ice World Championship 2015/16 startete.
Adrenalin, Vorfreude und die wohl spektakulärste künstliche Strecke des Sports: All das herrschte in den Straßen von Quebec City, als vom 27. bis 28. November 2015 die Red Bull Crashed Ice World Championship 2015/16 startete.
6 von 9
Adrenalin, Vorfreude und die wohl spektakulärste künstliche Strecke des Sports: All das herrschte in den Straßen von Quebec City, als vom 27. bis 28. November 2015 die Red Bull Crashed Ice World Championship 2015/16 startete.
Adrenalin, Vorfreude und die wohl spektakulärste künstliche Strecke des Sports: All das herrschte in den Straßen von Quebec City, als vom 27. bis 28. November 2015 die Red Bull Crashed Ice World Championship 2015/16 startete.
7 von 9
Adrenalin, Vorfreude und die wohl spektakulärste künstliche Strecke des Sports: All das herrschte in den Straßen von Quebec City, als vom 27. bis 28. November 2015 die Red Bull Crashed Ice World Championship 2015/16 startete.
Martin Niefnecker während der Ice Cross Downhill World Championship in Quebec. Er schaffte es ins Viertelfinale nach München.
8 von 9
Martin Niefnecker während der Ice Cross Downhill World Championship in Quebec. Er schaffte es ins Viertelfinale nach München. 

So war das Event

Impressionen: Red Bull Crashed Ice in Quebec

Unter einem sternenklaren Himmel kamen die weltbesten Ice Cross Downhiller am 28. November 2015 bereits zum zehnten Mal in Quebec City zusammen.

Red Bull Crashed Ice in München: Themenseite und die wichtigsten Fakten

Alle Infos zum Event in München finden Sie auf unserer Themenseite zu Red Bull Crashed Ice. Wir haben bereits die wichtigsten Fakten zu Red Bull Crashed Ice in München zusammengestellt.

Das könnte Sie auch interessieren: 

Ice Cross Downhill: Starke Leistung der Deutschen in Quebec

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Bilder: Bauarbeiter finden 250-Kilogramm-Fliegerbombe 
250 Kilogramm wiegt die Fliegerbombe, die am Donnerstag bei Bauarbeiten in München an der Ungererstraße entdeckt wurde. Laut Polizei soll die Bombe erst am Freitag …
Bilder: Bauarbeiter finden 250-Kilogramm-Fliegerbombe 
Bilder: Klein-Quintana begeistert im Tierpark
Quintana: das fünfte Mitglied der Eisbärenfamilie im Zoo Hellabrunn. Den Namen für die kleine Eisbärin wählten 90.000 Fans. Sie soll auch Botschafterin für ihre vom …
Bilder: Klein-Quintana begeistert im Tierpark
Unsere Bilder des Tages
Die schönsten, skurrilsten und interessantesten Bilder des Tages. Aus München, Deutschland und der Welt.
Unsere Bilder des Tages
Radlerin (14) fährt gegen Trambahn 
Glück im Unglück hatte ein 14 Jahre altes Mädchen am frühen Dienstagabend in Berg am Laim. An der Kreuzung St.-Veit-Straße/Josephsburgstraße stieß sie mit einer …
Radlerin (14) fährt gegen Trambahn 

Was denken Sie über diese Fotostrecke?

Kommentare