Mit Messer in der Hand

17-Jähriger greift Mann an der Münchner Freiheit an

München - Ein 17-Jähriger hat an der U-Bahn-Anlage an der Münchner Freiheit einen Mann mit einem Messer bedroht und ihn geschlagen. Der Täter ist für die Polizei kein Unbekannter.

Der Vorfall, von dem die Polizei jetzt berichtet, hat sich bereits am Montag in den frühen Morgenstunden zugetragen. Der 17-Jährige hielt sich zusammen mit Freunden in der U-Bahnanlage an der Münchner Freiheit auf. Aus nicht bekannten Gründen ging der 17-Jährige plötzlich auf sein 27-jähriges Opfer zu, das sich mit seinen Freunden ebenfalls am Bahnsteig aufhielt. 

Der 17-Jährige hatte dabei - für alle deutlich sichtbar - ein Messer in der Hand und fragte den Geschädigten, ob er einen „Alex“ kenne. Als dies verneint wurde, wurde der 27- Jähriger weiterhin angepöbelt und erhielt schließlich von dem 17- Jährigen einen Faustschlag ins Gesicht.

Die mittlerweile verständigten Polizeibeamten konnten den Täter noch am Tatort vorläufig festnehmen. 

Der 27-Jährige wurde verletzt, fuhr aber selbst zum Arzt. Der Täter wurde, nach den erfolgten polizeilichen Maßnahmen, seinem mit der Erziehung beauftragten Großvater übergeben. Er ist bei der Polizei als jugendlicher Intensivtäter bekannt.

kg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tag 7 auf dem Oktoberfest: Das steht am Freitag an
Die erste Woche des Oktoberfests 2017 geht mit dem bevorstehenden Wochenende in die heiße Phase. Welche Zelte haben noch offen? Welcher Promi lässt die Sau raus? Im …
Tag 7 auf dem Oktoberfest: Das steht am Freitag an
Rezept: So gelingt das Wiesn-Hendl auch zuhause
Ein resches Hendl und ein Schluck kühles Bier. Zur Volksfest-Zeit gibt’s einfach nichts Besseres. Hans Jörg Bachmeier, Küchenchef vom „Blauen Bock“ in München, zeigt, …
Rezept: So gelingt das Wiesn-Hendl auch zuhause
Angie, das Ententaxi - Seit 50 Jahren bedient sie beim Poschner
Sogar einen Heiratsantrag hat sie mal während der Arbeit im Zelt bekommen: Angie Ehegartner (76) bedient seit 50 Jahren in Poschners Hühner- und Entenbraterei. Der …
Angie, das Ententaxi - Seit 50 Jahren bedient sie beim Poschner
Flaschensammlerin Anna bewegt ganz Deutschland - so geht es ihr jetzt
Weil sie am Hauptbahnhof Flaschen sammelte – trotz Hausverbots – wurde Anna Leeb (76) angezeigt. Ihre Geschichte bewegte ganz Deutschland. Wir haben Anna besucht - mit …
Flaschensammlerin Anna bewegt ganz Deutschland - so geht es ihr jetzt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion