Der umfangreiche Löscheinsatz machte eine Sperrung der A9 notwendig.
1 von 21
Der umfangreiche Löscheinsatz machte eine Sperrung der A9 notwendig.
Der umfangreiche Löscheinsatz machte eine Sperrung der A9 notwendig.
2 von 21
Der umfangreiche Löscheinsatz machte eine Sperrung der A9 notwendig.
Der umfangreiche Löscheinsatz machte eine Sperrung der A9 notwendig.
3 von 21
Der umfangreiche Löscheinsatz machte eine Sperrung der A9 notwendig.
Der umfangreiche Löscheinsatz machte eine Sperrung der A9 notwendig.
4 von 21
Der umfangreiche Löscheinsatz machte eine Sperrung der A9 notwendig.
Der umfangreiche Löscheinsatz machte eine Sperrung der A9 notwendig.
5 von 21
Der umfangreiche Löscheinsatz machte eine Sperrung der A9 notwendig.
Der umfangreiche Löscheinsatz machte eine Sperrung der A9 notwendig.
6 von 21
Der umfangreiche Löscheinsatz machte eine Sperrung der A9 notwendig.
Der umfangreiche Löscheinsatz machte eine Sperrung der A9 notwendig.
7 von 21
Der umfangreiche Löscheinsatz machte eine Sperrung der A9 notwendig.
Der umfangreiche Löscheinsatz machte eine Sperrung der A9 notwendig.
8 von 21
Der umfangreiche Löscheinsatz machte eine Sperrung der A9 notwendig.

Stau im Berufsverkehr

A9: Brennender Laster sorgt für Chaos nahe Allianz Arena

München - Pendler brauchten am Freitagmorgen auf der A9 eine Menge Geduld: Kurz vor der Allianz Arena ging ein Lebensmitteltransporter in Flammen auf und sorgte für einen Verkehrskollaps.

Totalsperre im einsetzenden Berufsverkehr auf der A9 und den Ausweichstrecken: Ein 25-Tonner brannte auf der Autobahn ganz in der Nähe der Allianz Arena. Mit großen Mengen Schaum löschten die Feuerwehren aus Garching, Hochbrück und Oberschleißheim den Laster. Um die Flammen völlig abzulöschen musste der Lkw entleert werden. Das Technische Hilfswerk unterstützte den Einsatz unter anderem mit einem Radlader. 

Für die Löscharbeiten musste die Fahrbahn in Richtung München für über eine Stunde gesperrt werden, danach wurde der Verkehr einspurig vorbeigeleitet. Erst gegen 10.30 Uhr waren die umfangreichen Arbeiten abgeschlossen und die Fahrbahn gereinigt. Rund fünf Stunden nach Beginn des Einsatzes konnte der Verkehr dann wieder ungehindert rollen. Die Brandursache ist noch unklar, das Feuer soll im Laderaum ausgebrochen sein.

mb

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Lok und Waggons schweben zur Messe ein
München - Tonnenschwere Fracht: Derzeit laufen die Aufbauarbeiten für die Messe „transport logistic 2017“ auf Hochtouren - dazu werden drei Loks und 34 Waggons zur Messe …
Lok und Waggons schweben zur Messe ein
Stammstreckenprobleme und mehr: Der S-Bahn-Ticker zum Nachlesen
Obacht, Pendler: An diesem Freitagmorgen herrscht auf der Stammstrecke Chaos. Schon am Donnerstag war der Zugverkehr dort lahmgelegt. Drei S-Bahnen mussten im Tunnel …
Stammstreckenprobleme und mehr: Der S-Bahn-Ticker zum Nachlesen
Falle gestellt: Feuerwehrler tricksen Maibaum-Diebe aus
Dass sie gewiefte Maibaum-Bewacher sind, hat die Besatzung der Feuerwache 7 in Milbertshofen bewiesen. Sie stellten möglichen Maibaum-Dieben eine Falle, die schnappte …
Falle gestellt: Feuerwehrler tricksen Maibaum-Diebe aus
München
Warum am Montag das Freibier sprudelte
Am Tag des „Tag des Bayerischen Bieres“ huldigen Bayerns Brauer dem Reinheitsgebot. Dafür sprudelte aus dem Bierbrunnen vor dem Bayerischen Brauerbund am Montag das …
Warum am Montag das Freibier sprudelte

Kommentare