Polizeikontrolle eskaliert: Mann liefert sich Verfolgungsjagd mit Beamten

Polizeikontrolle eskaliert: Mann liefert sich Verfolgungsjagd mit Beamten

Polizei ermittelt

Auto brennt vollständig aus - vermutlich Brandstiftung

München - In der Nacht zum Freitag brannte in Freimann ein Auto völlig aus. Von alleine hat das Auto wohl nicht Feuer gefangen, meinen die Ermittler.

Gegen 0.40 Uhr wurden Anwohner auf ein brennendes Auto auf dem Carl-Orff-Bogen aufmerksam. Ein parkender Toyota brannte lichterloh. Als ein Löschzug der Feuerwehr eintraf, war bereits nichts mehr von dem Auto zu retten. Die Feuerwehrleute, denen sich ein Bild der Zerstörung bot, löschten die restlichen Flammen. Das Auto war komplett ausgebrannt - ein Schaden von rund 2.000 Euro. 

Die Brandfahnder der Kripo München haben nun die Ermittlungen übernommen. Sie vermuten, dass im hinteren Bereich des Fahrzeugs vorsätzlich ein Brand gelegt wurde. 

Die Ermittlungen dauern noch an.

Zeugenaufruf der Polizei München

Personen, im Bereich des Carl-Orff-Bogens verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 13, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © Jantz Sigi

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schlechte Karten für neue U-Bahn-Station in Münchner Westen
Die Münchner müssen in Sachen U5-Erweiterung weiterhin geduldig sein. Ein Ausbau bis Pasing ist bereits beschlossen, die angestrebte zusätzliche Station in Freiham …
Schlechte Karten für neue U-Bahn-Station in Münchner Westen
Polizeikontrolle eskaliert: Mann liefert sich Verfolgungsjagd mit Beamten
Verfolgungsjagd mitten in München: In der Nacht auf Mittwoch hat die Polizei einen Mann auf dem Mittleren Ring verfolgt. Die Auswirkungen davon sind weiter zu spüren: …
Polizeikontrolle eskaliert: Mann liefert sich Verfolgungsjagd mit Beamten
Explosiver Mietzoff: Haidhauser zündete seine Wohnung an
Vor etwas mehr als einem Jahr legte der Rentner Manfred K. Feuer in seiner eigenen Wohnung in Münchner Stadtviertel Haidhausen. Nun kam es zum Prozess. 
Explosiver Mietzoff: Haidhauser zündete seine Wohnung an
Prozess um 51 Kilo Gras
In München standen drei Männer wegen Beihilfe zum Drogenhandel vor Gericht. Alle drei gestanden die Tat. 
Prozess um 51 Kilo Gras

Kommentare