Mehrere tausend Euro Beute

Einbruch in Tankstelle: Räuber entkommen

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag dringen Einbrecher in eine Tankstelle in der Situlistraße ein. Sie entkommen mit mehreren tausend Euro Beute, die Polizei sucht Zeugen. 

München - Wie die Polizei berichtet, passierte der Einbruch zwischen Donnerstag 9. März 23.15 Uhr und Freitag 10. März, gegen 5.30 Uhr. Bislang unbekannte Täter hebelten die Schiebetür einer Tankstellen in der Situlistraße in Freimann auf. Sie entwendeten Bargeld und Zigaretten im Wert von mehreren tausend Euro. Der oder die unbekannten Täter flüchteten. 

Zeugenaufruf: 

Wer hat im angegebenen Zeitraum in der Situlistraße Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Einbruch stehen könnten? 

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 52, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oh nein, bitte nicht! Das sollten Sie nie auf der Wiesn tun
München - Wer zum ersten Mal auf das Oktoberfest geht, macht Anfänger-Fehler. Manche sind verzeihlich, andere nicht. Und es gibt "Wiederholungstäter". Auf der Wiesn 2017 …
Oh nein, bitte nicht! Das sollten Sie nie auf der Wiesn tun
Sie hassen das Dirndl? Hier sind drei Alternativen
Jedes Jahr die quälende Frage: Dirndl oder kein Dirndl? Egal ob auf der Wiesn oder einem anderen Volksfest in Bayern. Das Dirndl ist überall. Aber muss das sein?
Sie hassen das Dirndl? Hier sind drei Alternativen
Streit um Reisekosten für Olympia-Attentat-Überlebenden 
Am 6. September findet eine Gedenkfeier für die Opfer des Attentats im Olympischen Dorf 1972 statt. Einer der Überlebenden hat nur durch Zufall davon erfahren und soll …
Streit um Reisekosten für Olympia-Attentat-Überlebenden 
Biergarten am Maxwerk: Augustiners letzter Versuch
Augustiner hat die Pläne für einen Biergarten im Maxwerk überarbeitet. Um dem Bezirksausschuss (BA) entgegenzukommen, soll es weniger Plätze geben. Zudem ist von einer …
Biergarten am Maxwerk: Augustiners letzter Versuch

Kommentare