+
Flüchtlinge in der Bayernkaserne (Freimann).

Verlegung nach Fürstenfeldbruck möglich

Bayernkaserne droht das Aus - was passiert mit Flüchtlingen?

  • schließen

München - Die Bayernkaserne in Freimann kann wohl nur noch bis Jahresende als Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge genutzt werden. Es gibt aber eine Ausweichmöglichkeit.

Die Erstaufnahmeeinrichtung in der Bayern­kaserne (Freimann) soll offenbar zum Jahresende in den Fürstenfeldbrucker Fliegerhorst "Fursty" umziehen. Dort befindet sich jetzt schon eine Außenstelle der Erstaufnahme mit rund 1000 Flüchtlingen. Hintergrund: Auf dem Gelände der Bayernkaserne (im Besitz der Stadt) sollen Wohnungen gebaut werden, praktisch ein neues Viertel.

Mit dem Umzug der Münchner Einrichtung würden weitere 1000 bis 1500 Flüchtlinge nach Fürstenfeldbruck kommen. Die Innere Mission München, die seit gut 30 Jahren die Asylsozialbetreuung in der Erstaufnahme macht, plädiert aber für eine Verlagerung innerhalb der Stadt. Vorstand Günther Bauer: "Mit Unterstützung der Stadt ist hier ein intaktes soziales Netzwerk entstanden, das sich nicht verpflanzen lässt." Es gebe es eine Vielzahl von Initiativen, Helferkreisen und Ehrenamtlichen.

Bauer warnt: "Aus Fürsten­feldbruck hört man zusehends Stimmen, dass diese Einrichtung dort gar nicht gewollt ist."

We

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Krawalle am Ostbahnhof - 50 Personen des Platzes verwiesen
Randale im Münchner Osten: Auf dem Gelände der Optimolwerke und am Ostbahnhof haben sich am Samstagmorgen tumultartige Szenen abgespielt.
Krawalle am Ostbahnhof - 50 Personen des Platzes verwiesen
München demonstriert: Für die Wissenschaft und gegen die Asylpolitik
In München sind am Samstag rund 3000 Menschen beim March for Science auf die Straße gegangen - am Sonntagmorgen demonstrierten 1500 Personen gegen die Asylpolitik.
München demonstriert: Für die Wissenschaft und gegen die Asylpolitik
Einbruchsserie: Zwei Täter auf frischer Tat geschnappt, aber ...
Panzerknacker haben in der Nacht von Freitag auf Samstag versucht, den Tresor im „Café Westend“ aufzubrechen. Zwei Täter werden gefasst - aber gibt es noch einen dritten?
Einbruchsserie: Zwei Täter auf frischer Tat geschnappt, aber ...
Radler kollidiert mit Motorradfahrer - schwer verletzt
Weil er einen Motorradfahrer übersehen hat, ist ein Rentner am Freitag in der Maxvorstadt schwer verletzt worden.
Radler kollidiert mit Motorradfahrer - schwer verletzt

Kommentare