Rettungsdienst kann nichts mehr ausrichten

Mann bricht auf Roller zusammen - kurz darauf stirbt er

Ein 58-Jähriger hat während einer Rollerfahrt aus bisher unbekannten Gründen das Bewusststein verloren. Wenig später starb der Münchner.

München - Am Dienstag gegen 22.10 Uhr, fuhr ein 58-jähriger Münchner mit seinem Motorroller den Fichtenweg in westliche Richtung. An der Kreuzung zum Schlößlanger brach der 58- Jährige aus bislang unbekannten Gründen zusammen, stürzte mit seinem Roller zu Boden und blieb bewusstlos liegen. 

Hinzukommende Passanten verständigten den Rettungsdienst. Der Rollerfahrer wurde unter laufender Reanimation mit einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Kurz darauf verstarb der 58-Jährige, wie die Münchner Polizei.

mm/tz

Rubriklistenbild: © pa/obs/Delticom AG (Symbolfoto)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann belästigt 18-Jährige am Hauptbahnhof: Wochen später begegnet er ihr wieder - mit Folgen
Erst wurde sie am Hauptbahnhof sexuell belästigt - dann traf eine 18-Jährige in der S-Bahn den mutmaßlichen Übeltäter wieder. Diesmal konnte der Verdächtige festgehalten …
Mann belästigt 18-Jährige am Hauptbahnhof: Wochen später begegnet er ihr wieder - mit Folgen
Fünf Leute geraten in Unterkunft aneinander - Polizei schickt mehrere Streifen
Am Donnerstag gegen 17 Uhr wurde über den Notruf 110 eine Schlägerei in einer Unterkunft in der Tegernseer Landstraße gemeldet.
Fünf Leute geraten in Unterkunft aneinander - Polizei schickt mehrere Streifen
Mehr als 200 Graffiti in Schwabing: Handyfotos entlarven die Täter
Nachdem im März Hunderte neue Graffiti in Schwabing aufgetaucht waren, konnten die Polizisten nun aufdecken, wer dahinter steckte.
Mehr als 200 Graffiti in Schwabing: Handyfotos entlarven die Täter
Gaststätten-Mitarbeiter sperrt 17-Jähriger die Toilette auf, dann will er mehr von ihr
Ein 27-Jähriger wurde am Donnerstagabend noch an seinem Arbeitsort festgenommen. Er belästigte eine Jugendliche. 
Gaststätten-Mitarbeiter sperrt 17-Jähriger die Toilette auf, dann will er mehr von ihr

Kommentare