+
Die Baustelle am Domagkpark.

44 Wohneinheiten

Grundstein für neuen "Domagkpark" gelegt

  • schließen

München - Der Anfang ist gemacht. Auf dem Gelände der ehemaligen Funkkaserne entstehen im neuen Quartier "Domagkpark" nun neue Wohneinheiten.

Es wirkt wie ein Tropfen auf den heißen Stein – und doch ist in München jede einzelne Wohnung kostbar …

Auf dem Gelände der ehemaligen Funkkaserne ist am Dienstag der Grundstein für einen Neubau mit 44 Wohneinheiten gelegt worden. Als „Parklogen Schwabing“ vermarktet die LIP Wohnungsbau das L-förmige Gebäude, das hier – genau genommen in Freimann und nicht in Schwabing – in die Höhe wächst. Im August 2017 sollen die ersten Bewohner einziehen. In dem neuen Quartier „Domagkpark“ sollen insgesamt 1400 neue Wohnungen entstehen.

jv

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Traktor-Anhänger fängt Feuer: 1500 Quadratmeter Feld in Flammen
Auf einem Feld in der Blumenau fing am Samstagnachmittag ein Traktor Feuer. Am Ende standen 1500 Quadratmeter Feld in Flammen.
Traktor-Anhänger fängt Feuer: 1500 Quadratmeter Feld in Flammen
„Es tut mir leid, dass ich dich an dem Tag nicht schützen konnte“
Der Amoklauf in München hat die ganze Stadt in einen Ausnahmezustand versetzt. Ein Jahr danach kommen Hunderte und gedenken der Opfer. Am bewegendsten sind die Worte …
„Es tut mir leid, dass ich dich an dem Tag nicht schützen konnte“
Hausbesetzung in München - Polizei erlebt Überraschung
München - Aktivisten haben am frühen Samstagmorgen ein Haus in München besetzt und Transparente an die Fassade gehängt. Die Polizei rückte an - und erlebte eine …
Hausbesetzung in München - Polizei erlebt Überraschung
Rätsel um weibliche Wasserleiche im Langwieder See
Gruseliger Fund am Samstagmorgen: Ein Fischer hat im Langwieder See eine Wasserleiche entdeckt. Die Polizei steht vor einem Rätsel. Wer ist die leblose Person?
Rätsel um weibliche Wasserleiche im Langwieder See

Kommentare