+
Rocky ist zehn Jahre alt.

Hund wird vermisst

An Schwabinger Tankstelle geklaut: Wo ist Rocky?

München - Wer hat Rocky gesehen? Der Mischlingshund wurde zuletzt an der Esso-Tankstelle in der Ungererstraße gesehen. Die Besitzer vermuten, dass er geklaut wurde.

Wo ist Rocky? Der zehn Jahre alte Mischlingshund, ein schwarzer Labrador-Border-Collie-Mix, ist am Samstag gegen 15 Uhr verschwunden. Zuletzt wurde er an der Esso-Tankstelle an der Ungererstraße, Ecke Dietliendenstraße gesehen.

Die Besitzer vermuten in einem Post auf Facebook, dass jemand den Hund geklaut hat. Susanna S. und Sven H. sagen zur Abendzeitung: „Wir haben ihn als Welpen zu uns geholt. Er bedeutet alles für uns.“

Was war passiert? Sven H. war mit Rocky spazieren, wollte auf dem Rückweg noch Zigaretten und eine Nougat-Schokolade an der Esso-Tankstelle an der Ungererstraße für seine Freundin holen. Er schlang das Ende der Leine um einen Pfosten vor der Eingangstür.

„Wir nehmen Rocky sonst nie zum Einkaufen mit – nur zum Bäcker und zu dieser Tankstelle, weil wir ihn da von innen sehen können“, sagte Susanna S.. Allerdings holte Sven H. noch zwei Sandwiches, nur „drei oder vier Minuten“ dauerte es länger. Dann war Rocky weg.

Am Samstag suchten Susanna S. und Sven H. mit Freunden ganz Schwabing ab - ohne Erfolg. Die große Hoffnung der beiden: Die Videoaufzeichnung der Kamera an der Tankstelle.

Wenn Sie den Hund oder etwas Verdächtiges gesehen haben, können Sie Sven H. und Susanna S. unter der 0170-4453053 erreichen.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Casa mia“ hat neuen Pächter – und München kennt ihn 
Ins frühere „Casa mia“ in Sendling zieht neues Leben: An der Ecke Impler-/Oberländerstraße eröffnet im September eine griechische Taverne.
„Casa mia“ hat neuen Pächter – und München kennt ihn 
Durch Wasserwalze gespült: 24-Jähriger stirbt in der Isar
Ein 24-Jähriger ist am Mittwochabend mit seinen Freunden in die reißende Isar gestiegen. Er geriet in eine Wasserwalze und konnte nicht mehr gerettet werden. Die anderen …
Durch Wasserwalze gespült: 24-Jähriger stirbt in der Isar
Münchner ist angeklagt wegen Opern-Tickets, die es nicht gibt
Ein Münchner steht vor dem Amtsgericht, weil er Tickets für der Arena von Verona verkaufte – die nie bei den Kunden ankamen. 
Münchner ist angeklagt wegen Opern-Tickets, die es nicht gibt
Motiv Eifersucht! Jetzt steht die Anklage gegen den Mörder von Freimann
Vor wenigen Tagen hat die Münchner Staatsanwaltschaft Anklage gegen Krzysztof W. erhoben. W. soll heimtückisch und aus niederen Beweggründen gemordet haben. Motiv: …
Motiv Eifersucht! Jetzt steht die Anklage gegen den Mörder von Freimann

Kommentare