Feuerwehr im Einsatz

Kellerbrand in Schwabing

München - Ein Brand in einem Kellerabteil im Stadtteil Schwabing hat am Samstagabend für eine starke Rauchentwicklung gesorgt.

Die Integrierte Leitstelle München alarmierte zwei Löschzüge der Berufsfeuerwehr, weil die Einsatzadresse in der Königinstraße nicht klar definiert werden konnte. Die Einsatzkräfte stellten zügig fest, dass es sich um einen Kellerbrand in einem Gebäude handelte. Mit vereinten Kräften, gingen die Kräfte der Hauptfeuerwache, der Feuerwache Schwabing und der Feuerwache Ramersdorf vor. Als der Brandherd lokalisiert war, verschafften sich die Feuerwehrmänner schnellstmöglich Zugang zum Keller und begannen mit der Brandbekämpfung.

Aufgrund von vorausgegangenen Löschversuche der Hausbewohner, gelang es den Einsatzkräften, geschützt durch Atemschutz, das Feuer zügig zu löschen. Alle Anwohner der betroffenen Gebäude begaben sich selbstständig und unverletzt in sichere Bereiche oder ins Freie. Nach ausgiebigen Lüftungsmaßnahmen, welche aufgrund der starken Rauchausbreitung erforderlich waren, wurde der Einsatz der Feuerwehr abgeschlossen. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 15.000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tag 9 des Oktoberfests: Sorgen um 21 Mitarbeiter eines Ordnungsdienstes
Tag 9 auf dem Oktoberfest 2017: München hat heute Halbzeitbilanz gezogen. Und vormittags spielten die Blaskapellen wieder das Standkonzert. Unser Live-Ticker. 
Tag 9 des Oktoberfests: Sorgen um 21 Mitarbeiter eines Ordnungsdienstes
Live-Ticker: Fast 90 Prozent Wahlbeteiligung in München - SPD und CSU abgewatscht 
Wie sehen die ersten Ergebnisse in der Stadt München aus? Wie haben unsere Wähler abgestimmt? Was sagen die Kandidaten und Parteien? Alle Infos, Ergebnisse und Stimmen …
Live-Ticker: Fast 90 Prozent Wahlbeteiligung in München - SPD und CSU abgewatscht 
Oktoberfest: Blitz schlägt in Wiesnzelt ein
Lange hielt am zweiten Wiesn-Sonntag das gute bayerische Wetter - Abends jedoch fegte ein Unwetter über das Festgelände inklusive Gewitter. Ein Blitz sorgte für einen …
Oktoberfest: Blitz schlägt in Wiesnzelt ein
Zu wenig Bier - Verein kritisiert Schankmoral auf der Wiesn
Wenn auf dem Oktoberfest die Mass mit Bier gefüllt wird, dann schaut der Verein gegen betrügerisches Einschenken besonders genau hin - so auch dieses Jahr. 
Zu wenig Bier - Verein kritisiert Schankmoral auf der Wiesn

Kommentare