Unfall in der Nacht

Mann läuft auf Frankfurter Ring in Auto - und hat großes Glück im Unglück

In der Nacht auf Freitag touchierte ein Kleinwagen auf dem Frankfurter Ring einen Fußgänger. Der Mann wurde dabei verletzt, hatte letztlich aber großes Glück.

München - Der 35-jährige Fußgänger überquerte den Frankfurter Ring und übersah dabei ein herannahendes Fahrzeug, berichtet die Feuerwehr. Der Seitenspiegel des Kleinwagen berührte den Mann und durch die Wucht des Zusammenpralls wurde der Mann zu Boden gerissen. 

Nach einem Notruf durch den Autofahrer waren die Rettungskräfte der Feuerwache Milbertshofen und der Notarztwagen Schwabing schnell zur Stelle. Sie versorgten den Verunfallten intensivmedizinisch und transportierten ihn in den Schockraum einer Münchner Klinik. Dort stellte sich heraus, dass der 35-jährige zu seinem Glück nur leicht verletzt wurde, so die Feuerwehr. 

Die genaue Unfallursache ermittelt die Polizei.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Video: Feuerwehr-Großeinsatz im Münchner Süden bis in die Nacht
Brand im Münchner Süden: Am Montagabend mussten viele Dutzend Einsatzkräfte nach Untergiesing-Harlaching ausrücken.
Video: Feuerwehr-Großeinsatz im Münchner Süden bis in die Nacht
Nach Horror-Crash: Positive Zeichen bei Sophia Flörsch (17) - aber längerer Klinik-Aufenthalt 
Bei einem Horror-Crash beim Macao-GP krachte die Münchnerin Sophia Flörsch in die Streckenbegrenzung. Der OP-Marathon dauerte elf Stunden, der Hospital-Direktor äußert …
Nach Horror-Crash: Positive Zeichen bei Sophia Flörsch (17) - aber längerer Klinik-Aufenthalt 
Nach Merz-Debatte: Wer ist in München reich? Und wie viele?
Dass München zu den reichsten deutschen Städten gehört, ist klar. Wie es mit der Millionärsdichte in der bayerischen Metropole aussieht, haben wir erforscht. Außerdem …
Nach Merz-Debatte: Wer ist in München reich? Und wie viele?
Einkaufszentrum der Zukunft: So will sich das OEZ neu erfinden
Die Renovierung und Modernisierung des Olympiaeinkaufzentrums (OEZ) wollen sich die Eigentümer einiges kosten lassen. Im Januar fällt der Startschuss für die 30 …
Einkaufszentrum der Zukunft: So will sich das OEZ neu erfinden

Kommentare