+

Schwerer Unfall 

Radfahrer übersieht Fußgängerin (57)

München -  Eigentlich wollte sie nur die Clemensstraße in Schwabing überqueren. Doch ein 17-Jähriger Radler bemerkte die 57 Jahre alte Frau viel zu spät.

Die 57-Jährige ging am Mittwochnachmittag den Gehweg der Clemensstraße entlang. Auf Höhe der Hausnummer 24 wollte sie die Fahrbahn überqueren. Dabei übersah sie einen von links kommenden  17- jährigen Radler.

Auch dieser bemerkte die Fußgängerin zu spät. Parkende Autos verdeckten die Frau. Trotz Vollbremsung konnte der Radler einen Zusammenstoß mit ihr nicht mehr verhindern. Dabei erlitt die Frau eine leichte Hirnblutung und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Radler kam mit Prellungen am Knie davon.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vor jüdischem Museum in München: Mann zeigt Hitlergruß - und lässt unfassbare Provokation folgen
Nach einer Aktion, die sprachlos macht, sucht die Polizei in München nach Zeugen. Ein Unbekannter hatte vor dem jüdischen Museum den Hitlergruß gezeigt, es aber längst …
Vor jüdischem Museum in München: Mann zeigt Hitlergruß - und lässt unfassbare Provokation folgen
Großeinsatz an Münchner Gymnasien - Täter ist offenbar ein Lehrer
Aufregung in München: Drei Schulen wurden durchsucht. Gegen eine Einrichtung im Landkreis wurde eine Bombendrohung ausgesprochen. Jetzt gibt es Hinweise zum Täter.
Großeinsatz an Münchner Gymnasien - Täter ist offenbar ein Lehrer
Stundenlange Debatte über acht Parkbuchten - OB Reiter sauer 
An drei Stellen in der Stadt sollen im Sommer temporär Parkplätze in Aufenthaltsbereiche umgewandelt werden. Der Stadtrat debattiert anderthalb Stunden – und vertagt …
Stundenlange Debatte über acht Parkbuchten - OB Reiter sauer 
Radeln muss sicherer werden - Diese Schutzmaßnahmen fordern Politiker 
Nachdem ein elfjähriger Bub auf dem Fahrrad an einer Kreuzung in der Isarvorstadt von einem LKW überfahren wurde, fordern Politiker schnelle Maßnahmen zur Verbesserung …
Radeln muss sicherer werden - Diese Schutzmaßnahmen fordern Politiker 

Kommentare