+
Beim Radl-Flohmarkt im Zenith herrscht immer großer Andrang, wie hier im April 2016.

Am kommenden Wochenende

Radlflohmarkt im Zenith

Wer vor dem Beginn der Radlsaison dringend einen neuen Drahtesel braucht, der ist am Samstag, 4. März, im Zenith, Lilienthalallee 29, genau richtig.

München - Von 10 bis 16 Uhr können die Fahrräder auf einem Parcours getestet und zum Festpreis erworben werden. Zusätzlich versteigert das Münchner Fundbüro rund 80 Fundräder. Die Auktion beginnt um 13.30 Uhr und endet um 16 Uhr. Früh zu kommen lohnt sich, denn die besten Räder gehen erfahrungsgemäß schnell weg. Eine Besichtigung der Räder ist zwischen 12 und 13 Uhr möglich. 

Wer sein Fahrrad auf dem Flohmarkt verkaufen will, muss es am Freitag, 3. März, zwischen 16 und 21 Uhr im Zenith abgeben. Ausweis bitte mitbringen. Die Räder müssen vorher online für den Verkauf registriert werden. 

Mehr Infos, auch zur Registrierung der Räder, unter www.radlhauptstadt.muenchen.de. 

Wie groß der Andrang ist, zeigt das Video vom vergangenen Jahr: 

ans

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Casa mia“ hat neuen Pächter – und München kennt ihn 
Ins frühere „Casa mia“ in Sendling zieht neues Leben: An der Ecke Impler-/Oberländerstraße eröffnet im September eine griechische Taverne.
„Casa mia“ hat neuen Pächter – und München kennt ihn 
Durch Wasserwalze gespült: 24-Jähriger stirbt in der Isar
Ein 24-Jähriger ist am Mittwochabend mit seinen Freunden in die reißende Isar gestiegen. Er geriet in eine Wasserwalze und konnte nicht mehr gerettet werden. Die anderen …
Durch Wasserwalze gespült: 24-Jähriger stirbt in der Isar
Münchner ist angeklagt wegen Opern-Tickets, die es nicht gibt
Ein Münchner steht vor dem Amtsgericht, weil er Tickets für der Arena von Verona verkaufte – die nie bei den Kunden ankamen. 
Münchner ist angeklagt wegen Opern-Tickets, die es nicht gibt
Motiv Eifersucht! Jetzt steht die Anklage gegen den Mörder von Freimann
Vor wenigen Tagen hat die Münchner Staatsanwaltschaft Anklage gegen Krzysztof W. erhoben. W. soll heimtückisch und aus niederen Beweggründen gemordet haben. Motiv: …
Motiv Eifersucht! Jetzt steht die Anklage gegen den Mörder von Freimann

Kommentare