Am Wochenende

Streetlife Festival und Corso Leopold: So fahren die Busse

Es ist wieder soweit: Am Wochenende finden in Schwabing das Streetlife Festival und der Corso Leopold statt. Weil Ludwig- und Leopoldstraße für den Verkehr gesperrt werden, gibt es Bus-Umleitungen.

München – Am 20. und 21. Mai verwandelt sich Schwabings Hauptverkehrsachse zur Flaniermeile: Wegen des Streetlife Festivals und des Corso Leopold ist der Abschnitt von Odeonsplatz bis Münchner Freiheit für Busse, Autos und Fahrräder nicht befahrbar. Die MVG leitet daher von Samstag, 20. Mai, ab 11 Uhr bis Montag, 22. Mai, um 3 Uhr folgende Buslinien um: 

Metrobus 53 und 59: In Fahrtrichtung Aidenbachstraße beziehungsweise Ackermannbogen werden beide Linien zwischen den Haltestellen Münchner Freiheit und Kurfürstenplatz über die Herzogstraße umgeleitet. Die Stationen Hohenzollernstraße und Friedrichstraße entfallen.

Metrobus 54: Ab Haltestelle Giselastraße wird zum Scheidplatz umgeleitet. Die Stationen Hohenzollernstraße und Müncher Freiheit werden nicht angefahren.

Stadtbus 100 (Museenlinie): Hier wird über den Altstadttunnel umgeleitet. Die Stationen Von-der-Tann-Straße, Odeonsplatz, Oskar-von-Miller-Ring und Amalienstraße können nicht bedient werden. Zudem entfällt Richtung Ostbahnhof die Haltestelle Königinstraße.

Stadtbus 142: Wegen Bauarbeiten an der Isoldenstraße fährt diese Linie ab der Station Scheidplatz Süd als Ringlinie über Rümannstraße – Klopstockstraße – Heckscherstraße – Kölner Platz – Scheidplatz. Die Haltestellen Münchner Freiheit bis Parzivalplatz entfallen.

Stadtbus 154: Die Leopoldstraße wird über die Franz-Joseph- und die Nordendstraße umfahren, dabei entfallen die Stationen Georgenstraße, Universität und Türkenstraße.

Nachtbus: Die Nachtbuslinien N40, N41 und N45 können den Abschnitt von Hohenzollernstraße bis Odeonsplatz wegen des Straßenfests nicht befahren. Auf der Umleitungsstrecke durch die Nordendstraße werden die dortigen Haltestellen mitbedient. Auf der Ringlinie N43/44 entfällt der Bereich zwischen Kurfürstenplatz, Münchner Freiheit und Giselastraße. Weitere Informationen gibt es unter www.mvg.de.

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tag 11 des Oktoberfests: Das unterscheidet diese zwei Comedians auf der Wiesn
Tag 11 auf dem Oktoberfest 2017. Heute ist Familientag und heute vor 37 Jahren passierte das Oktoberfestattentat. Alle Wiesn-News im Live-Ticker. 
Tag 11 des Oktoberfests: Das unterscheidet diese zwei Comedians auf der Wiesn
Nach Lkw-Unfall auf der Landshuter Allee: Mittlerer Ring ist dicht
Auf dem Mittleren Ring ist am Dienstagmorgen ein Lastwagen verunglückt. Seit dem Unfall bilden sich lange Staus, die vor allem Pendler treffen.
Nach Lkw-Unfall auf der Landshuter Allee: Mittlerer Ring ist dicht
Überraschung: Grüne in Allach stimmen gegen Tempo 30
Die Grünen wollen in München weiter für eine Temporeduzierung sorgen. Allerdings offenbar nicht überall: Ein Antrag der SPD-Faktion wird abgeschmettert.
Überraschung: Grüne in Allach stimmen gegen Tempo 30
Harte Arbeit unter der Erde: Er hält das Grundwasser sauber
Eric Baisi arbeitet im Untergrund - denn er ist Kanalinspekteur. Wir haben ihn bei seiner speziellen Arbeit begleitet. 
Harte Arbeit unter der Erde: Er hält das Grundwasser sauber

Kommentare