+

Zwischen Münchner Freiheit und Scheidplatz

U3 im Norden: Einschränkungen im Spätverkehr

In den Sommerferien kommt es auf der Linie U3 wegen Restarbeiten in Folge der Gleiserneuerung im Abschnitt Münchner Freiheit – Scheidplatz zu Einschränkungen im Spätverkehr. 

Von Sonntag, 30.Juli, bis voraussichtlich Freitag, 8. September, wird die U3 jeweils in den Nächten von Sonntag auf Montag bis Donnerstag auf Freitag von circa 23 Uhr bis 5 Uhr geteilt. Im Norden verkehren die Züge zwischen Moosach, Scheidplatz und Münchner Freiheit. 

Zwischen Scheidplatz und Münchner Freiheit kann in dieser Zeit nur ein 20-Minuten-Takt angeboten werden, weil dort während der Bauarbeiten nur ein Gleis zur Verfügung steht. Außerdem ändern sich teilweise die Abfahrtszeiten. Im Süden fahren die Züge ohne Einschränkungen zwischen Münchner Freiheit und Fürstenried West. 

Fahrgäste werden gebeten, sich rechtzeitig mit dem geänderten Fahrplan vertraut zu machen und wegen des gegebenenfalls erforderlichen Umsteigens und möglicher Verspätungen mehr Zeit als üblich einzuplanen. 

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tag 5 auf dem Oktoberfest: Eklig oder witzig? Das sind die Wiesn-Food-Trends
Tag 5. Wir befinden uns in der ersten Woche des Oktoberfests 2017. Unsere Wiesn-Reporter sind für unseren Live-Ticker auf der Theresienwiese. 
Tag 5 auf dem Oktoberfest: Eklig oder witzig? Das sind die Wiesn-Food-Trends
Von Fischwurst zum bayerischen Krafttrunk - witzige Wiesn-Schmankerl
Die Wiesn wird immer exotischer. Auch die Köstlichkeiten auf der Theresienwiese werden von Jahr zu Jahr ausgefallener. Wir stellen die witzigsten Schmankerl vor.
Von Fischwurst zum bayerischen Krafttrunk - witzige Wiesn-Schmankerl
Bauplan für Stadtsparkasse beschlossen: Das kritisieren die Politiker
Der neue Elisabethmarkt nimmt weiter Gestalt an. Der Planungsausschuss hat einen Bebauungsplan für das alte Umspannwerk der Stadtwerke beschlossen. Die Sanierung ist …
Bauplan für Stadtsparkasse beschlossen: Das kritisieren die Politiker
Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Weil er das dringende Bedürfnis nach Kontakt verspürte, ist Oliver R. in einem Pädophilenring gelandet. Nun stand der junge Mann vor Gericht - und schockierte selbst …
Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler

Kommentare