Ex-1860-Präsident Dieter Schneider laut Medienbericht gestorben

Ex-1860-Präsident Dieter Schneider laut Medienbericht gestorben
+
In der Leinthalerstraße 1 in Freimann hatte man den Toten gefunden. 

Dank DNA-Probe

Unbekannter Toter aus Freimann identifiziert

Mit einem Foto des Toten hatten die Polizei monatelang versucht, die Identität eines Mannes zu klären, dessen Leiche in Freimann gefunden wurde. Der entscheidenden Hinweis auf die Identität des Mannes ergab sich jetzt an anderer Stelle.  

München - Wie bereits berichtet, wurde am 21.10.2016 in München in der Leinthalerstraße 1 eine männliche Person im Freien tot aufgefunden. Ein Fremdverschulden konnte ausgeschlossen werden. Die Person führte keinerlei Gegenstände bei sich, die zur Identifizierung beigetragen hätten. Auch die Veröffentlichung eines Lichtbildes am 16. November 2016 und am 26. Mai 2017, führte zu keinen verwertbaren Ergebnissen. 

Parallel dazu wurde bei einem Polizeieinsatz im Februar 2017 eine Wohnung in Oberföhring geöffnet. Dort stellte sich heraus, dass der Wohnungsinhaber zuletzt im Oktober 2016 zuhause gewesen sein muss. In der Wohnung fanden sich Mobiltelefon, Geldbeutel mit sämtlichen Ausweisdokumenten und Bankkarten sowie ein Reisepass des Wohnungsinhabers. 

Angehörigen oder Freunde waren keine bekannt, daher wurde die Nachbarschaft befragt, doch es blieb weiterhin unklar, wo der Mann sein könnte. Wegen der der langen Abwesenheit lag mittlerweile ein Haftbefehl wegen einer Ordnungswidrigkeit gegen den 53-jährigen deutschen Wohnungsinhaber vor. Die Kriminalpolizei erstellte nun eine Vermisstenanzeige. 

Bei der Wohnungsräumung im Mai 2017 wurde auch eine DNA-Probe der vermissten Person in der Wohnung erhoben. Diese wurde im Institut für Rechtsmedizin in München untersucht und ergab, dass es bei dem 53-Jährigen um die gleiche Person handelt, die am 21.Oktober 2016 in der Leinthalerstraße in Freimann tot aufgefunden wurde.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rätsel um weibliche Wasserleiche im Langwieder See
Gruseliger Fund am Samstagmorgen: Ein Fischer hat im Langwieder See eine Wasserleiche entdeckt. Die Polizei steht vor einem Rätsel. Wer ist die leblose Person?
Rätsel um weibliche Wasserleiche im Langwieder See
Anwohner kämpfen gegen Kulturhaus Milbertshofen
So geht’s nicht weiter! Das ist die Botschaft einiger Anwohner, die zur Bürgerversammlung in Milbertshofen-Am Hart gekommen sind. Ihr Ärger richtet sich gegen das …
Anwohner kämpfen gegen Kulturhaus Milbertshofen
Thomas Helmut Seehaus: Das Münchner Millionen-Buberl wird 60
Thomas Helmut Seehaus hätte eigentlich nur Helmut heißen sollen. Aber dann wurde er berühmt: Mit seiner Geburt erreichte München im Dezember 1957 die magische Zahl von …
Thomas Helmut Seehaus: Das Münchner Millionen-Buberl wird 60
Amoklauf im OEZ: Die Chronologie des Schreckens
Vor genau einem Jahr brachte der Attentäter David S. den Schrecken über München. Das ist die Chronologie der Ereignisse des 22. Juli 2016.
Amoklauf im OEZ: Die Chronologie des Schreckens

Kommentare