A9 bei München-Freimann stundenlang total gesperrt.
1 von 6
A9 bei München-Freimann stundenlang total gesperrt.
A9 bei München-Freimann stundenlang total gesperrt.
2 von 6
A9 bei München-Freimann stundenlang total gesperrt.
A9 bei München-Freimann stundenlang total gesperrt.
3 von 6
A9 bei München-Freimann stundenlang total gesperrt.
A9 bei München-Freimann stundenlang total gesperrt.
4 von 6
A9 bei München-Freimann stundenlang total gesperrt.
A9 bei München-Freimann stundenlang total gesperrt.
5 von 6
A9 bei München-Freimann stundenlang total gesperrt.
A9 bei München-Freimann stundenlang total gesperrt.
6 von 6
A9 bei München-Freimann stundenlang total gesperrt.

Polizei vermutet Sekundenschlaf als Ursache

Unfall eines Sattelzugs im dichten Nebel verursachte A9-Sperrung 

München - Am frühen Mittwochmorgen hat der Fahrer eines Sattelzugs eine stundenlange Totalsperrung auf der A9 verursacht. Im dichten Nebel war er an der Ausfahrt Freimann in den Fahrbahnteiler gerast. 

Bei einem spektakulären Lastwagen-Unfall auf der Autobahn 9 in München ist am frühen Mittwoch hoher Sachschaden entstanden. Nach ersten Schätzungen betrage der Schaden rund 185.000 Euro, teilte die Polizei mit. Der 50 Jahre alte Fahrer des Fleischtransporters hatte kurz nach Mitternacht die Gewalt über das Fahrzeug verloren. Neben dem Sattelzug waren auch drei Autos in den Unfall verwickelt, glücklicherweise erlitt nur der Lkw-Fahrer leichte Verletzungen.

Als Unfallursache vermutet die Polizei nach ersten Ermittlungen Übermüdung mit einhergehendem Sekundenschlaf. Während der stundenlangen Bergungsarbeiten blieben die Fahrbahnen in Richtung München komplett gesperrt.

dpa

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Unsere Bilder des Tages 
Die schönsten, skurrilsten und interessantesten Bilder des Tages. Aus München, Deutschland und der Welt.
Unsere Bilder des Tages 
Baukran drohte nach Sturm umzustürzen: Bilder vom Feuerwehreinsatz
In Münchens Innenstadt drohte am Dienstagnachmittag ein Baukran teilweise umzustürzen. Feuerwehr und Polizei rückten an, um den Kran zu stabilisieren und Menschen zu …
Baukran drohte nach Sturm umzustürzen: Bilder vom Feuerwehreinsatz
Abstimmung: Alle Entwürfe für das offizielle Wiesn-Plakat
Im Publikumsvoting kann ab jetzt jeder für sein Lieblingsmotiv für das diesjährige Wiesn-Plakat abstimmen. Mitmachen lohnt sich jedenfalls für alle Teilnehmer. 
Abstimmung: Alle Entwürfe für das offizielle Wiesn-Plakat
München
Start der Faschingsball-Saison: Reporter probieren Kostüme an
Wenn König Ludwig II. gemeinsam mit Conchita Wurst das Tanzbein schwingt und Kaiserin Sisi mit einem Häschen anstößt – dann ist München im Faschingsfieber.
Start der Faschingsball-Saison: Reporter probieren Kostüme an

Kommentare