+
Wegen Zimmerbrandes: Feuerwehreinsatz in der Clemensstraße.

In der Clemensstraße

Zimmerbrand: Mann tödlich verletzt

München - In einer Schwabinger Wohnung ist am frühen Dienstagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Der Bewohner wurde unter laufender Reanimation ins Krankenhaus gebracht.

Bei einem Brand in den frühen Morgenstunden in der Schwabinger Clemensstraße ist am Dienstag ein Mann schwer verletzt worden. Er erlitt schwere Verbrennungen und eine Rauchgasvergiftung. Der 71-Jährige wurde unter laufender Reanimation in eine Münchener Klinik transportiert. Dort starb er kurz darauf.

Der Brand war aus bisher unbekannter Ursache in seiner Wohnung im zweiten Obergeschoss ausgebrochen. Einsatzkräfte der Feuerwache Schwabing retteten den Mann, anschließend versorgte ihn das Notarztteam Schwabing. 

Ein Atemschutztrupp löschte das Feuer schnell mit einem C-Rohr. Da auch zwei angrenzende Wohnungen leicht verraucht waren, wurden zwei Bewohnerinnen aus ihren Wohnungen ins freie gebracht. Zur Entrauchung kam ein Hochleistungslüfter zum Einsatz. Der Sachschaden dürfte nach ersten Schätzungen im fünfstelligen Bereich liegen. 

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

München schrumpft - zumindest auf dem Papier
Das Kreisverwaltungsreferat (KVR) hat nach der Bundestagswahl und dem Steinkohle-Bürgerentscheid sein Melderegister durchforstet. Ergebnis: München schrumpft – zumindest …
München schrumpft - zumindest auf dem Papier
Rentner soll mehrere Mädchen missbraucht haben - seine Verteidigung ist kurios
Ein 66-Jähriger soll drei junge Mädchen mehrmals vergewaltigt haben. Nun muss sich der Rentner vor Gericht verantworten.
Rentner soll mehrere Mädchen missbraucht haben - seine Verteidigung ist kurios
Sturmtief behindert Stammstrecke und auch die S-Bahnen in der Region
Zahlreiche Pendler sind Tag für Tag auf den S-Bahn-Verkehr in und um München angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Streckensperrungen und Ausfällen. In …
Sturmtief behindert Stammstrecke und auch die S-Bahnen in der Region
Landtag: Mann fährt mit Auto in Sicherheitszone - Festnahme
Ein Volvo fuhr plötzlich die Auffahrtsrampe zum Maximilianeum hinauf, wendete, weil der Weg versperrt war, und nahm die andere Auffahrt. Die Polizei reagierte - und …
Landtag: Mann fährt mit Auto in Sicherheitszone - Festnahme

Kommentare