+
An der Schleißheimer Straße soll bis zum Jahr 2023 der Bender-Campus entstehen.

Projekt der Fritz-Bender-Stiftung

An der Schleißheimer Straße: Bürogebäude und Boardinghouse

Stiftung baut an der Schleißheimer Straße den Bender-Campus.

München - Der Grundstein für den Bender-Campus ist gelegt. An der Schleißheimer Straße 371 bis 379 baut die Fritz-Bender-Stiftung Büroflächen und ein Boardinghouse. Bis 2023 sollen auf einer Grundstücksfläche von etwa 11 500 Quadratmetern mehrere Bürogebäude, ein Bistro, ein Spielcasino sowie ein Boardinghouse und eine Kantine entstehen. Das Kernstück, die Bürogebäude entlang der Schleißheimer Straße, wird hauptsächlich Zulieferbetrieben von BMW als Quartier dienen. An der Ecke Schleißheimer Straße und Schätzweg wird das Boardinghouse mit 147 Appartements für das „Wohnen auf Zeit“ entstehen. Der vorhandene Gebäudebestand soll in drei Bauabschnitten abgerissen werden.

Den Bauantrag für das Projekt stellte die Fritz-Bender-Stiftung im Mai 2016. Anfang des Jahres 2017 wurde er genehmigt.

Fritz Bender (1907 – 1986) hat als einer der großen Münchner Bauunternehmer der Nachkriegszeit maßgeblich dazu beigetragen, seiner im Zweiten Weltkrieg zerstörten Wahlheimat wieder ein Gesicht zu geben. Kurz vor seinem Tod gründete er die Fritz-Bender-Stiftung. Mit dem Neubau, heißt es in einer Mitteilung, wolle die Stiftung dazu beitragen, in einem Viertel, das jahrzehntelang städtebaulich vernachlässigt wurde, ein modernes Gebäude zu errichten.

weg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Straßenbau-Beiträge: Freie Wähler starten ihr Volksbegehren
Unbeirrt von der angekündigten CSU-Kehrtwende bei den Straßenausbau-Beiträgen starten die Freien Wähler ihr Volksbegehren. Bis März wollen sie 25.000 Unterschriften …
Straßenbau-Beiträge: Freie Wähler starten ihr Volksbegehren
S-Bahn-Ticker: Probleme bei der S7 behoben
Zahlreiche Pendler sind Tag für Tag auf den S-Bahn-Verkehr in und um München angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Streckensperrungen und Ausfällen. In …
S-Bahn-Ticker: Probleme bei der S7 behoben
Rätselhaftes Verschwinden eines Münchners (57) nach einem Autounfall
Nach einem Streit fuhr ein Münchner Freitagnacht mit seinem Auto davon. Kurz darauf wurde nur der beschädigte Wagen in Garmisch-Partenkirchen gefunden.
Rätselhaftes Verschwinden eines Münchners (57) nach einem Autounfall
Berlin macht es vor: Wird es in München einen Fahrschein-Schuh geben?
Der BVG-Turnschuh gilt bereits jetzt als einer der größten Marketing-Coups des neuen Jahres. Wie denkbar ist ein Sneaker mit Jahresticket für München? Wir haben …
Berlin macht es vor: Wird es in München einen Fahrschein-Schuh geben?

Kommentare